Unterhaltung

Auszeit endgültig beendet Helene Fischer kehrt zurück

imago94912520h.jpg

Am 25. Dezember wird es ab 20:15 Uhr mit Helene Fischer wieder weihnachtlich.

(Foto: imago images/osnapix)

Einige Monate ist es recht still um Helene Fischer. Nach einem ersten Weihnachtssong dürften sich die Fans der Schlager-Queen jetzt aber auf noch mehr Neues von ihrer Lieblingskünstlerin freuen. An den Feiertagen ist sie wieder im TV zu sehen.

Sie gehört schon fast genauso fix ins Feiertagsprogramm wie tschechische Märchenfilme: die Helene-Fischer-Weihnachtsshow im ZDF. Zum siebten Mal wird die Schlagersängerin am ersten Weihnachtsfeiertag ab 20:15 Uhr durch den bunten Abend führen. Der Sender verspricht ein abwechslungsreiches Programm mit viel Musik, überraschenden Duetten, ganz besonderen Inszenierungen und spektakulärer Artistik.

Auch in diesem Jahr bekommt die 35-Jährige wieder allerlei prominente Unterstützung: Andreas Gabalier, Mark Forster, Nick Carter, Roland Kaiser und Howard Carpendale werden mit dabei sein. Außerdem werden sich Moderatorin Michelle Hunziker sowie Comedian Bülent Ceylan zu Helene Fischer gesellen. Eine ganz besondere Inszenierung verspricht der Sender obendrein: Thomas Gottschalk, Heinz Hoenig und Mark Keller werden gemeinsam mit dem Schlagerstar Szenen aus dem Musical "My Fair Lady" aufführen.

In den vergangenen Monaten war es um die beliebte Schlager-Queen still geworden, sie hatte sich eine Auszeit gegönnt. Mit einem gemeinsam mit Robbie Williams aufgenommenen Song namens "The Christmas Present" dann gab es ein erstes weihnachtliches Lebenszeichen von ihr.

Die beiden Stars wurden während der Aufnahmen im Studio gefilmt und gewährten damit einen Blick hinter die Kulissen. "Wir haben uns auf allen Ebenen gut verstanden. (...) Ihre Leidenschaft, ihre Passion und ihren Spaß an der Sache bewundere ich. Es war schön, ein wenig Zeit mir ihr im Studio zu verbringen", sagte Williams anschließend.

Quelle: ntv.de, nan/spot