Unterhaltung

Hailey Baldwin schwanger? Justin Bieber nimmt sich eine Auszeit

imago85556487h.jpg

Justin Bieber fühlt sich derzeit nicht in der Lage, neue Musik zu machen und auf der Bühne zu stehen. Jetzt will er sich erstmal um sich selbst kümmern.

(Foto: imago/Matrix)

Justin Bieber kündigt in einem langen Post bei Instagram seinen Rückzug an. Damit enttäuscht er viele Fans, die sich ein neues Album des 25-Jährigen gewünscht hatten. Allerdings scheint es auch gute Nachrichten zu geben.

Bereits seit einiger Zeit kämpft Justin Bieber offenbar wieder mit psychischen Problemen. Nun hat sich der Sänger über Instagram bei seinen Fans gemeldet und erklärt, dass er sich eine Auszeit von der Musik nehmen wird.

*Datenschutz

"Ich wurde richtig depressiv auf der Tour", erzählte Bieber bereits im Februar dem Magazin "Vogue". "Ich habe noch nicht darüber gesprochen und ich muss noch so vieles verarbeiten, über das ich noch nicht gesprochen habe. Ich war einsam. Ich brauchte Zeit." Und genau diese Zeit wird er sich nun wohl erneut nehmen. Unter einem Post bei Instagram schreibt der 25-Jährige jetzt, dass ihn viele Anfragen von Fans erreicht hätten, die sich ein neues Album wünschen. "Die Musik ist mir sehr wichtig, aber nichts geht über meine Familie und meine Gesundheit", erklärt Bieber.

"Tief verwurzelte Probleme"

Abermals erzählt Bieber, dass er auf seiner letzten Tour unglücklich gewesen sei und dass er das ebenso wenig verdient habe wie die Fans, die "ein lebhaftes, energiegeladenes, spaßiges und leichtes Konzert" erleben wollen. Er habe sich nun "sehr darauf konzentriert, einige der tief verwurzelten Probleme" in Angriff zu nehmen, "die ich genauso wie die meisten von uns habe - damit ich nicht zusammenbreche, damit ich meine Ehe aufrechterhalten kann und dass ich der Vater sein kann, der ich sein möchte." Und genau mit diesem letzten Absatz facht Bieber erneut Gerüchte an, dass seine Frau Hailey schwanger sein könnte. Bereits seit Wochen halten sich derartige Vermutungen hartnäckig.

Womöglich ist das auch der Grund dafür, dass Bieber jetzt in Beverly Hills ein schickes Anwesen gekauft hat. Platz genug für eine kleine oder auch größere Familie würde es mit fünf Schlafräumen und sieben Bädern auf 6100 Quadratmetern jedenfalls bieten.

Schon früher in diesem Monat hatte sich Bieber via Instagram mit einem Hilferuf an seine Fans gewandt. Dort schrieb er: "Ich habe in letzter Zeit ein wenig zu kämpfen. Ich fühle mich einfach super unverbunden und seltsam. Ich lasse mich normalerweise nicht unterkriegen, also mache ich mir nicht allzu viele Sorgen. Ich wollte euch nur erreichen und euch bitten, für mich zu beten." Ein musikalischer Abschied für immer soll es übrigens auf keinen Fall werden. Bieber versichert jetzt auch noch: "Ich werde so schnell wie möglich ein tolles Album herausbringen."

Quelle: n-tv.de, nan

Mehr zum Thema