Unterhaltung

Schuppenflechte im Gesicht Kim Kardashian zeigt sich ungeschminkt

AP_19039237714344.jpg

Kim Kardashian hat mit Schuppenflechte zu kämpfen.

(Foto: zz/John Nacion/STAR MAX/IPx)

Ihre Auftritte sind makellos, ihr Geld verdient sie unter anderem als Beauty-Unternehmerin, doch ein strahlend schöner Teint ist für Kim Kardashian keine Selbstverständlichkeit. Sie leidet an einer Hautkrankheit.

Kim Kardashian legt Wert auf ihr Äußeres und tritt meist nur perfekt gestylt in die Öffentlichkeit. Selbstverständlich sieht sie privat ein bisschen anders aus. Doch wie schwer Kardashian mit ihrem Hautbild zu kämpfen hat, das zeigt nun erst ein Foto, dass die 38-Jährige in einer Instagram-Story postete.

IMG_8701.PNG

Auf Instagram zeigt Kim Kardashian ihr ungeschminktes Gesicht.

(Foto: Instagram/kimkardashian)

Kardashians Gesicht ist darauf aus nächster Nähe zu sehen. Es ist von roten Flecken übersät. Kardashian blickt nicht wie gewohnt selbstbewusst in die Kamera, sondern hat den Blick nach unten an den Bildrand gerichtet. "Guten Morgen, Schuppenflechte", schreibt sie dazu. Tatsächlich scheint sie im Moment der Aufnahme noch im Bett zu liegen.

Bei Kardashian wurde die Hautkrankheit 2011 diagnostiziert. Schon damals thematisierte sie dies im Rahmen der Reality-Show "Keeping Up With the Kardashians" und bot Fans einen Einblick, wie sie versucht, ihre Haut zu pflegen. Zuletzt hatte Kardashian das Thema Schuppenflechte, in Fachsprache auch Psoriasis genannt, mehrfach auf Instagram zur Sprache gebracht. So postete sie etwa ein Selfie mit dunkler Creme auf den geröteten Stellen im Gesicht oder ein Foto von ihrem rot gefleckten Bein mit dem Kommentar "sexy".

"Kann es nicht mehr abdecken"

Der Leidensdruck bei Kardashian scheint hoch zu sein. Zwar kann sie sich jede Form der Behandlung leisten, jedoch scheint nichts wirklich anzuschlagen. Im Dezember bat sie sogar ihre Fans um Hilfe, als die Flecken zunehmend auch in ihrem Gesicht auftraten. "Ich habe so was noch nie gesehen und ich kann es mittlerweile nicht mal mehr abdecken", schrieb Kardashian auf Twitter.

Schuppenflechte ist nicht heilbar, heißt es auf der Website des Deutschen Psoriasis Bunds. Sei aber behandelbar. Die Veranlagung stecke in den Genen. Ansteckend sei Schuppenflechte nicht.

Quelle: n-tv.de, ame