Unterhaltung

Wen küsst sie denn da? Lena chillt im Wald

imago95154720h.jpg

In ihrer Freizeit mag Lena gern legerere Kleidung als auf dem roten Teppich.

(Foto: imago images/Marja)

Nach einer kurzen Phase des digitalen Detox gewährt Lena Meyer-Landrut endlich wieder Einblicke in ihr berufliches wie auch ihr privates Leben. Allzu tief lässt sie sich hier zwar nicht in die Karten schauen, aber zumindest zeigt sie jetzt, wem ihr Herz wirklich gehört.

Nach einer kurzen Instagram-Auszeit gibt es jetzt mal wieder ein sehr persönliches Posting von Lena Meyer-Landrut. Dank des Fotos erfahren ihre Fans, wer das Herz der Sängerin definitiv erobert hat.

*Datenschutz

Meyer-Landrut postet Fotos, die auf auf einem Waldspaziergang mit Hündin Kiwi entstanden. Zunächst sieht man sie ganz in Schwarz und mit Plateau-Boots neben der weißen Mischlingsdame hockend und in die Kamera strahlend. Auf dem zweiten Foto küssen sich Frauchen und Kiwi dann ganz herzlich. Dazu schreibt die 28-Jährige: "Quality time as it's best" und lobt damit die private Auszeit im Wald als die qualitativ beste ihres Lebens. Wer der Fotograf oder die Fotografin der beiden Bilder ist, bleibt allerdings offen.

"Ein Hund hört dir immer zu"

Kiwi ist schon seit einigen Jahren an Lenas Seite und hat seit 2016 sogar einen eigenen Instagram-Account, den Frauchen in ihrem Post verlinkt hat. In einem Interview mit einem Blog namens "Balu", der sich mit dem Thema Hund beschäftigt, sagte sie einmal: "Ich finde es toll, einen Hund zu haben, weil ich immer einen treuen Begleiter habe. Man geht zusammen durch dick und dünn. Ein Hund hört dir immer zu, ist immer da." Weiter verriet sie, dass Kiwi sie überall hin begleitet, sofern sie nicht fliegen muss. "Sie fährt gerne Zug. Sie fährt ganz okay Auto. Ist jetzt nicht ihre Lieblingsbeschäftigung, aber für sie in Ordnung." Auf Tour ist Kiwi nicht unbedingt dabei. "Das Tourleben ist sehr unstetig, und es ist für sie immer am schönsten, wenn sie an einem Ort ist."

Und die nächste Tournee steht für Lena Meyer-Landrut ab Ende April an. Dann spielt sie an insgesamt sieben Terminen unter anderem in Leipzig, München und Berlin. Das Konzert in Frankfurt ist bereits ausverkauft. Am vergangene Freitag ist mit "Skinny Bitch" übrigens eine neue Single inklusive Video erschienen. Mit dieser Nummer wendet sich Lena einmal mehr an ihre Hater und bietet ihnen im originalgetreuen 90er-Jahre-Rave-Look mit getapten Brüsten und Maulkorb musikalisch die Stirn.

Quelle: ntv.de, nan