Unterhaltung

"Bissi deprimiert" Lena hat "kackschlechte Nachrichten"

LenaMeyer-Landrut©PaulHüttemann.jpg

Lenas neue Tour-Termine stehen bereits fest.

(Foto: Paul Hüttemann)

Vermutet wurde es schon lange, dennoch stellen Lenas "kackschlechte Nachrichten" einen Schock für ihre Fans dar: Die geplante Tour der Sängerin wird nicht stattfinden. Es gibt jedoch auch gute Neuigkeiten.

Lena Meyer-Landrut hat sich mit "kackschlechten Nachrichten" bei ihren Fans gemeldet. In einem kurzen Clip erklärt die Sängerin auf Instagram: "Wie ihr euch wahrscheinlich vorstellen könnt, kann die Tour im November leider nicht stattfinden." Sie wolle das Ganze aber "in etwas Gutes umwandeln".

*Datenschutz

Meyer-Landrut befinde sich gerade häufig im Studio und schreibe an neuen Songs, wie sie weiter erklärt. Die 29-Jährige wolle "diese neue Musik nächstes Jahr am liebsten fertig produzieren und dann mit einem neuen Album kommen - und dann mit dem neuen Album, mit euch gemeinsam, auf Tour gehen."

Um jegliches Risiko durch die Corona-Pandemie zu vermeiden, sei diese Tour nun für 2022 geplant. "Bis dahin bleibt gesund, gebt gut aufeinander acht und ich freu mich auf jeden Einzelnen, der dabei sein wird", schreibt die Sängerin zu ihrem Beitrag. Für alle, die ihre bereits vorbestellten Tickets behalten möchten, habe sie sich ein "kleines Goodie" überlegt. Wovon genau die Rede ist, hat sie aber noch nicht verraten. Zu dem Clip schreibt sie aber, dass die Eintrittskarten "gültig" bleiben.

Neue Tour-Termine stehen fest

Ihre Fans reagieren hauptsächlich verständnisvoll auf die abgesagte Tour. Auf Instagram sind viele Kommentare zu lesen, in denen sich ihre Follower mit Lenas Album-Ankündigung vertrösten. "Hat sie wirklich NEUES ALBUM gesagt?!", fragt ein Fan begeistert zu Dutzenden Herz-Emojis. Eine weitere Nutzerin schreibt: "Freu mich sooo unnormal darauf. Auch wenn ich gerade bissi deprimiert bin, dass es noch so lange hin ist." Da man es aber nicht ändern könne, versuche sie, "es positiv zu sehen. Und auf der Tour wird dann KOMPLETT ABGERISSEN!!!"

Seit Beginn der Corona-Pandemie ist es im Leben vieler Künstler ruhig geworden. Auch Lena Meyer-Landrut hatte man zuletzt auf ihrem Instagram-Account hauptsächlich in entspannter Pose gesehen. So teilte die Sängerin den Sommer über diverse Fotos, die sie unter anderem auf dem Balkon bei Mutti beim Sonnenbaden oder mit einer Freundin im Strandurlaub zeigten.

Mehr zum Thema

"Ich genieße die Langsamkeit gerade, bin mit Kleinigkeiten zufrieden, befreie mich von dem Druck meiner letzten zehn Jahre", schrieb die 29-Jährige vor wenigen Monaten nachdenklich bei Instagram. Doch sie gab auch zu, dass sie sich fast ein wenig davor fürchte, "dass alles wieder so schnell wird wie vorher".

Spätestens im Juni 2022 könnte das wieder der Fall sein. Denn die neuen Tour-Termine teilte die Sängerin nun bereits mit: Losgehen soll es am 2. Juni 2022 in Leipzig. Es folgen Auftritte in Hamburg, Düsseldorf, Stuttgart, München, Frankfurt am Main und Berlin.

Quelle: ntv.de, lri/spot