Unterhaltung

Pam, bist du es? Lily James wird zur "Baywatch"-Nixe

127328506.jpg

Sie sieht nicht immer aus wie Pam: Lily James.

(Foto: picture alliance / Ik Aldama)

Die Serie "Pam & Tommy" rollt den einstigen Sextape-Skandal um Pamela Anderson und Musiker Tommy Lee auf. In die Rolle der "Baywatch"-Darstellerin schlüpft dabei Lily James. Und die sieht dem Original wirklich zum Verwechseln ähnlich.

Ist das wirklich nicht Pamela Anderson? Da muss man schon echt zweimal hinsehen. In der neuen Hulu-Serie "Pam & Tommy" spielt Lily James den ehemaligen "Baywatch"-Star.

Ein neuer Trailer zeigt die 32-Jährige im legendären roten Badeanzug, den Anderson als Strandaufsicht in der Serie trug. Um der 54-Jährigen optisch näherzukommen, griff James für den Dreh sogar auf Brustprothesen zurück und tauschte ihre sonst hellbraunen Haare gegen eine platinblonde Mähne.

Die Miniserie fokussiert sich auf Andersons Beziehung mit dem Mötley-Crüe-Schlagzeuger Tommy Lee, der von Sebastian Stan verkörpert wird. Im Teaser ist zu sehen, wie ein Sextape des Paares in zwielichtige Hände gerät. Der rund zweiminütige Clip zeigt, wie zwei Männer (gespielt von Seth Rogen und Nick Offerman) das private Video von Anderson und Lee im Internet verkaufen.

Wahre Begebenheiten

imago0146952699h.jpg

Fast wie das Original ...

(Foto: imago images/ZUMA Press)

Das achtteilige Biopic fokussiert sich auf die Auswirkungen des Sextapes auf Andersons Ehe mit Lee, die 1998 geschieden wurde. "Pam & Tommy" wird ab dem 2. Februar beim US-amerikanischen Streamingdienst Hulu ausgestrahlt. In Deutschland wird die Serie zum selben Zeitpunkt via Disney+ zur Verfügung gestellt.

Die Serie orientiert sich an wahren Begebenheiten. Schließlich machte ein entsprechendes Sextape von Anderson und Lee seinerzeit tatsächlich die Runde. Während manch andere Stars Schlafzimmer-Aufnahmen in der Vergangenheit vermutlich bewusst lancierten, um so ihre Popularität zu steigern, geschah die Veröffentlichung in diesem Fall wohl wirklich gegen den Willen der Betroffenen. Möglicherweise wurde das Sextape von Handwerkern aus einem Tresor Lees gestohlen.

Turbulente Ehe

Die Schauspielerin und der Musiker hatten 1995 geheiratet. Ihre turbulente Ehe endete mit Gewaltvorwürfen Andersons gegen Lee. In der Folge heiratete die gebürtige Kanadierin noch mehrere Male, unter ihren Ehemännern waren etwa der Sänger Kid Rock und der Produzent Rick Salomon. Ende 2020 gab sie ihrem Bodyguard Dan Hayhurst das Jawort.

Lee wiederum hatte bereits zwei Ehen hinter sich, als er auf Anderson traf - mit Stripperin Elaine Starchuk und Schauspielerin Heather Locklear. Nach der Ehe mit Anderson hatte er zwar noch diverse weitere Beziehungen, geheiratet hat er jedoch nur noch einmal: 2019 die Schauspielerin Brittany Furlan.

Lily James ist eine britische Schauspielerin. Bekannt wurde sie unter anderem durch ihre Rollen in Filmen wie "Zorn der Titanen" (2012), "Cinderella" (2015) und "Yesterday" (2018) sowie in der Serie "Downton Abbey" (2012 bis 2015).

Quelle: ntv.de, vpr/spot

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen