Unterhaltung

Wendler war gestern Oliver Pocher duelliert sich mit Influencern

1759771.jpg

Sucht den "direkten Fight": Oliver Pocher.

(Foto: TVNOW / Stefan Gregorowuis)

Dass Oliver Pocher gut austeilen kann, wissen wir. Nun will er seine Schlagfertigkeit abermals in einer TV-Show unter Beweis stellen. In "Pocher vs. Influencer" bittet er Social-Media-Überflieger zum Duell. Wer da wohl mitmacht?

Oliver Pocher darf sich auf die Fortsetzung seines Duellformats bei RTL freuen. Wie der Sender und der Comedian bekannt gaben, findet am 7. April die Show "Pocher vs. Influencer" statt.

Vor rund einem Jahr trat Pocher bereits gegen Schlagersänger Michael Wendler an. Damals konnte der Comedian das Duell in "Pocher vs. Wendler - Schluss mit lustig!" für sich entscheiden.

Dass Oliver Pocher Deutschlands Influencer und ihre Werbemaßnahmen als selbsternannter "Bildschirmkontrolleur" immer wieder scharf kritisiert, ist nichts Neues. Der Instagram-Kanal des Comedians ist voll von Videos, in denen er mit den einflussreichen Social-Media-Persönlichkeiten hart ins Gericht geht.

Unterstützung von Amira

Pocher soll es gleich mit vier Influencern in der Show aufnehmen. Seine Frau Amira unterstützt ihn bei den Spielen.

Mehr zum Thema

Welche vier Influencer antreten werden, steht indes noch nicht fest. Lediglich, dass es sich um Personen handelt, "zu denen er seit Längerem eine ganz besondere Beziehung pflegt", verrät RTL. Die Liste der möglichen Kandidaten ist lang: Von Anne Wünsche über Laura Müller bis hin zu Sophia Thomalla hat Pocher wiederholt ausgeteilt. Die "Bachelor"-Kandidatin Nora Lob bezeichnete er erst kürzlich als den "größten Mobber der Welt".

Pocher freut sich dennoch - oder vielleicht gerade deswegen: "Knapp ein Jahr nach 'Pocher vs. Insolventer Verschwörungstheoretiker' freue ich mich auf die Fortsetzung des Formats mit dem ultimativen Gegner: 'Pocher vs. Influencer'. Es wird Zeit, von der Bildschirmkontrolle in den direkten Fight und die persönliche 1:1-Situation zu gehen. Ich bin gespannt, welche Influencer sich das ebenfalls trauen werden."

Quelle: ntv.de, vpr/spot

ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.