Unterhaltung

Posten im Auftrag Ihrer Majestät Queen Elizabeth II. sucht Social-Media-Profi

imago0101663110h.jpg

Die Queen sucht jemanden, der sich mit den sozialen Medien auskennt.

(Foto: imago images/i Images)

Sie sind Social-Media-Experte und wollten schon immer einmal im Auftrag der britischen Königin einen Instagram-Post absetzen? Dann können Sie sich nun beim Buckingham-Palast auf eine Stelle bewerben. Queen Elizabeth II. verspricht einen Job, der in der "Institution etwas bewegen" kann.

Queen Elizabeth II. sucht einen neuen Mitarbeiter, der unter anderem für ihren Instagram-Auftritt zuständig ist. Wer für die Monarchin Bilder postet, kann damit 27.000 Pfund (etwa 30.000 Euro) jährlich verdienen, "plus zusätzliche Leistungen". Das geht aus der Stellenbeschreibung hervor, die auf der Seite "theroyalhousehold" zu sehen ist.

Der "Kommunikationsassistent" der Queen soll sich demnach um die Social-Media-Channels der Königsfamilie kümmern und ein "kreatives Flair" sowie ein "Auge für Design" mitbringen. Außerdem ist der neue Angestellte für das Intranet des königlichen Personals verantwortlich und soll die 1200 Mitarbeiter über alles Wichtige im Buckingham-Palast auf dem Laufenden halten. Des Weiteren leitet er als Markenbotschafter die Entwicklung der externen Web- und Social-Media-Präsenz des Buckingham-Palasts.

Geboten ist in dem Job vor allem Abwechslung: "Keine zwei Tage werden gleich sein. Sie unterstützen andere und haben zusätzlich großartige Möglichkeiten, Ihre eigene Karriere auszubauen", heißt es in der Stellenbeschreibung. "Wir stehen hier nicht still und Sie werden ermutigt, im Herzen dieser weltberühmten Institution etwas zu bewegen."

Wer sich auf den Job bewirbt, muss die Queen und die britische Monarchie wirklich lieben. Denn für das umfangreiche, crossmediale Aufgabenprofil sind 27.000 Pfund - auch "plus zusätzliche Leistungen" - nicht gerade viel. Außerdem gilt London als eine der teuersten Städte der Welt. Die Durchschnittsmiete liegt bei etwa 2100 Pfund, also 2500 Euro. Ob der oder die Auserwählte im Buckingham-Palast wohnen wird und sich zumindest die Miete sparen kann, geht nicht aus der Annonce hervor.

Quelle: ntv.de, lri/spot