Unterhaltung

Heimliche Hochzeit Quentin Tarantino heiratet Israelin

imago79039500h.jpg

Über ein Jahr waren Quentin Tarantino und Daniella Pick verlobt, jetzt läuteten die Hochzeitsglocken.

(Foto: imago/ZUMA Press)

US-Regisseur Quentin Tarantino hat laut Medienberichten seiner isrealischen Verlobten Daniella Pick das Jawort gegeben. Am Abend feierten die zwei in Los Angeles offenbar klammheimlich ihre Eheschließung.

Quentin Tarantino und Daniella Pick haben "Ja" gesagt. Der amerikanische Regisseur und die israelische Sängerin und Schauspielerin hatten sich im Sommer 2017 verlobt, nun läuteten laut US-Magazin "People" endlich die Hochzeitsglocken.  

*Datenschutz

Pick habe ein weißes, langes Kleid mit herzförmigem Ausschnitt getragen, während Tarantino in einem schwarzen Anzug erschien. Auf Fotos, die das Magazin zeigt, steht das Paar vor einer gigantischen Wand aus weißen Blumen. Eine größere Feier sollte nach der kleinen Zeremonie folgen, heißt es dort weiter. Bei der Verlobungsparty im letzten Jahr waren Promis wie Bruce Willis, Samuel L. Jackson und Uma Thurman anwesend. Über die Gästeliste der Hochzeit ist noch nichts bekannt.

"Ich brauche einen starken Mann"

Vor zwei Jahren erzählte die heute 35-jährige Pick der israelischen Zeitung "Jediot Achronot", sie habe den 20 Jahre älteren Tarantino 2009 bei der Filmpremiere von "Inglourious Basterds" in Tel Aviv kennengelernt. "Es war gleich klar, dass die Chemie zwischen uns stimmt." Damals seien sie drei Monate lang zusammen gewesen. Nach sechsjähriger Pause habe ein Telefongespräch dann den Funken wieder überspringen lassen.

Der große Altersunterschied störe sie nicht, sagte sie weiter: "Ich bin eine starke Frau, und ich brauche einen starken Mann." Ihr Mann müsse "dominant, charismatisch und ehrgeizig" sein. Tarantino sei auch sehr warmherzig und bringe sie oft zum Lachen.

Daniella Pick ist die Tochter des in Israel sehr bekannten Popsängers und Songwriters Zvika Pick. Er hat unter anderem den Song "Diva" geschrieben, mit dem die israelische Sängerin Dana International 1998 beim Eurovision Song Contest siegte. Er hatte zuletzt mit Gesundheitsproblemen zu kämpfen. Nach einem Bericht des israelischen Fernsehens konnte er deshalb nicht zur Hochzeit seiner Tochter nach Los Angeles fliegen.

Quelle: ntv.de, nan/spot/dpa