Unterhaltung

"Das ist euer Verderben" "Star Wars" lockt mit großem Finale

StarWars_2.jpg

Rey wird in "Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers" noch einmal alles abverlangt.

(Foto: The Walt Disney Company)

Alte Bekannte, neue Helden - der kommende "Star Wars"-Film verspricht ein fulminantes Finale der Saga, die so viele begleitet und begeistert hat. In einem neuen Trailer treten Rey und Kylo Ren vor einen altbekannten Oberschurken.

Der neue und finale Trailer zu "Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers" ist da. Darin gibt es unter anderem einen großen Kampf zwischen Rey (Daisy Ridley) und Kylo Ren (Adam Driver) zu sehen. "Die Leute sagen mir ständig, dass sie mich kennen. Niemand kennt mich", ist die Stimme der Heldin zu hören, während sie sich mit Lichtschwert bewaffnet auf den Zweikampf vorbereitet. "Ich schon", antwortet ihr Erzfeind, ebenfalls mit Waffe in der Hand. Die beiden stehen sich in stürmischer See gegenüber, offenbar auf einem Wrack.

*Datenschutz

In dem neuen Material feiert auch Imperator Palpatine ein Comeback. "Lange habe ich darauf gewartet", ist er zu hören, ein düsterer Thron ist dabei im Bild. "Und jetzt kommt ihr gemeinsam. Das ist euer Verderben." Später scheint Rey alleine vor dem "Star Wars"-Oberschurken zu stehen, während sein markantes Lachen zu hören ist.

"Das Schicksal eines Jedi"

Auch die Helden der Original-Filme haben ihren Auftritt. So ertönt etwa die Stimme von Luke Skywalker (Mark Hamill) im Trailer: "Sich der Angst zu stellen, das ist das Schicksal eines Jedi. Dein Schicksal." Zu sehen gibt es außerdem eine Szene mit Leia. Dafür wurden frühere Aufnahmen der 2016 verstorbenen Schauspielerin Carrie Fisher verwendet. Auch C-3PO, R2D2, BB-8, Poe Dameron (Oscar Isaac) und Finn (John Boyega) dürfen im Trailer selbstverständlich nicht fehlen.

StarWars_1.jpg

Ein letztes Wiedersehen mit Carrie Fishers Leia.

(Foto: The Walt Disney Company)

Mit "Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers" endet die Weltraum-Saga nach 42 Jahren. Bis das Ganze in die deutschen Kinos kommt, müssen sich Fans noch ein wenig gedulden. Starttermin für den Film von Regisseur J. J. Abrams ist der 18. Dezember. Am 22. Oktober beginnt der Vorverkauf für die Tickets.

Ganz ohne das "Star Wars"-Universum lässt der finale Kinofilm die Fans dann allerdings doch nicht zurück. So wird etwa Ewan McGregor wieder als Obi-Wan Kenobi zu sehen sein - nicht auf der großen Leinwand, sondern in Serie. Das bislang titellose Format soll 2020 anlaufen.

Quelle: ntv.de, ame/spot