Unterhaltung

"Ich werde dir sehr, sehr wehtun" "Suicide Squad"-Trailer zeigt den neuen Joker

harley quinn 2.jpg

Margot Robbie spielt die irre Harley Quinn.

(Foto: Youtube/Warner Bros. Pictures )

Eine "Einheit für brenzlige Einsätze" - so etwas in der Art bildet ein Haufen besonders gewiefter Verbrecher in "Suicide Squad". Bei diesen Comic-Helden geht es extra finster zu. Ein Trailer präsentiert die Schurken erstmals in Aktion.

Das Nerd-Mekka der San Diego Comic-Con hat sich in den letzten Jahren zum Marketing-Hotspot für Fantasy- und Sci-Fi-Blockbuster entwickelt. Kein Wunder also, dass Warner Brothers dort den ersten Trailer zu "Suicide Squad" zeigte. Eigentlich sollte er vorerst nur den Messe-Besuchern gezeigt werden. Nachdem jedoch Amateuraufnahmen online geleakt wurden, entschied sich das Studio, den dreiminütigen Clip schon jetzt online zu stellen.

*Datenschutz

Noch ist die Produktion des Films nicht abgeschlossen - der visuell beeindruckende Trailer gewährt also lediglich einen ersten Eindruck des Endergebnisses. Es scheint ein ziemlich düsterer Streifen zu werden. Die wichtigsten Charaktere treten bereits auf, darunter Will Smith als Deadshot und Margot Robbie als irre Harley Quinn - beim Turnen in einer Trapez-Konstruktion oder beim Ablecken von Gitterstäben. Cara Delevingnes Echantress steht das Wasser im Trailer buchstäblich bis zum Hals.

Schmerz statt Tod

Auch die anderen Helden erscheinen für kurze Augenblicke: Adam Beach als Slipknot, Jai Courtney als Captain Boomerang, Karen Fukuhara als Katana, Joel Kinnaman als Rick Flagg, Adewale Akinnuoye-Agbaje als Killer Croc und Jay Hernandez als El Diablo.

Was vorab schon vom Set durchsickerte, wird in dem Teaser bestätigt: Batman wird mitmischen. In einer kurzen Szene ist der Comic-Held im Fledermauskostüm zu sehen, wie er sich auf dem Dach des fahrenden Joker-Autos festhält. Jared Leto als neue Inkarnation des Jokers tritt ganz am Ende des Clips ebenfalls in Erscheinung und sagt: "Ich werde dich nicht töten. Ich werde dir nur sehr, sehr wehtun."

"Suicide Squad" soll 2016 in die Kinos kommen.

Quelle: n-tv.de, ame/spot

Mehr zum Thema