Unterhaltung

"Dschungelcamp" - Tag 13 Vides verheimlicht Liebe zu CDU-Foodporner

Kattia hält ihre Liebe geheim.jpg

Kattia hält ihre Liebe geheim.

Beziehungsplausch an Tag 13: Jenny leidet unter ihrem Singledasein und Kattia verschweigt ihren CDU-Burschi, der bei Instagram gern sein Essen knipst. Tina leidet auch. Die favorisierte Dschungelkönigin will ins Hotel. Bald, Tina, in 3 Tagen.

Tag 13: Noch etwas Geduld, liebe Leserinnen und Leser, dann haben wir es geschafft, dann kommen tugendhaftere Zeiten. (Tipp: Montag startet bei RTLII "Naked Attraction" mit der nackigen Mörtel-Ex, Cathy Lugner). Hier aber erst einmal die natürliche Auslese des dreizehnten Tages, herzhaft aufbereitet mit Madenpampe an negronischem Lungenhaschee.

Die Leiden der Tina Y.

Bitte für Tina anrufen! Danke.jpg

Bitte für Tina anrufen! Danke.

Tina Y. möchte bitte gehen. Hallo, liebe Leute, wollt oder könnt Ihr nicht verstehen, dass die Tina den Dschungel gefressen hat? Mit dem letzten Elan, den ihr ermatteter, traubengefüllter Körper noch aufbringen kann, macht sich die treue Seele ans Packen. Für gleich - wenn sie aus dem Camp marschiert. Nachdem Natascha noch vor Tina zu ihren Bälgern Shanaya Shakira und Wilson Gonzales durfte, brach die Sängerin in Tränen aus. "Hallo Zuschauer, was gibt es da bitte nicht zu verstehen? Ihr sollt für die anderen anrufen und nicht für mich! Bitte, bitte, bitte, ruft nicht für mich an!"

Während Natascha erleichtert ist, sich keine "Schwänze" mehr zwischen die Kiemen zu schieben und als erste Amtshandlung bei Mac'es einreitet, um sich gepresste Hühnerreste einzuverleiben, stellt Tina in der Dschungelzentrale erneut einen Ausreiseantrag. "Bitte, ich kann nicht mehr, ich will gehen, eine Wanne wäre schön."

"Tunneltrauma" für Daniele und Bro MaMa

Hallo, ich seh nix - Daniele auf Sternepirsch.jpg

Hallo, ich seh nix - Daniele auf Sternepirsch.

Derweil bereiten sich die Bros Daniele und MaMa auf eine neue Dschungelprüfung vor, wieder so ein Ding, das fast nicht gewinnbar ist, denn es gilt: entweder alle Sterne oder keinen. Tina geleitet die Kost-Erwirtschafter vom Dienst bis zur Brücke, doch ihre entschwundenen Kräfte steigern die Furcht, den Weg nicht mehr zurückzufinden.

Echt herzerschütternd, wie sehr die ausgezehrten Eumel sich gegenseitig Mut zusprechen. Für sieben zu erspielende Sterne müssen sie parallel zueinander in versiffte Tunnel krabbeln, "Maulwurf" Daniele in einen, der so finster wie das Herz der Kippenmafia ist, MaMa in einen hellen, von wo aus er Daniele in die richtige Sterne-Richtung lotst. Das klingt alles meisterlich nach – Scheitern.

Obwohl die Begehrlichkeiten in beiden Tunneln an den gleichen Stellen baumeln und Daniele sich ehrbar schlägt, übersieht ausgerechnet MaMa - der quiekende Navigator - zwei Sterne. Um die Tunnelkraucher bei Kreischlaune zu halten, werden sie während des Unterfangens mit Schlotze überschüttet und beißfreudigen Krabbeltierchen konfrontiert.

Am Ende ist es diese dreiste, sich nicht öffnende Gittertür, die den Traum vom Abendmahl zerstört. Die Verlierer, die ungefähr so aussehen wie Nataschas Freiheitsmenü, ziehen niedergeschmettert von dannen. Wahrlich eine Schlappe und ein Trauma zugleich, da muss man sich nicht verabschieden, da hat man genug damit zu tun, die Lust zu unterdrücken, seinem Gegenüber unangekündigt die Fresse zu polieren. Es ist nicht von der Hand zu weisen, dass die Kasernierten knapp davor zu stehen scheinen, den ganzen Saftladen kurz und klein zu schlagen.

+++ Eilmeldung +++ Kolumbien liebt CDU-Politiker +++ Eilmeldung +++

Kolumbianische News: "Bachelorette"-Mitmacherin Kattia, die seit Anbeginn des Dschungelcamps vorgibt, "alleine" zu sein, ist ein bisschen liiert. Es handelt sich hierbei um den smarten 30-jährigen Patrick Soundso aus Kassel. Soft Skills des CDU-Burschis laut Instagram: Life-Enjoyer, Food-Porner, Jaguar-Fan. Die ganze Ich-bin-Single-und-fühle-mich-alleine-Nummer: Mumpitz.

Die Beziehungen von "Beziehungsmensch" Jenny

Jenny hingegen ist wirklich Single - "leider". Kürzlich lief da zwar mal was mit so einem Jüngelchen aus ihrer Clique, aber die "Beziehung" dauerte nur sieben Wochen, weil der Freund, na halloballo, plötzlich auch auf dem roten Teppich gestanden habe. Ja, das ist schon "schwer", für Frauen wie Kattia und "Beziehungsmensch" Jenny, die in der Öffentlichkeit stehen, "jemanden zu finden". Tina sieht das alles ein bisschen anders. Tina will nicht suchen, Tina will gefunden werden.

Schloti Danieles Weisheiten

Juhu, die Kippen sind wieder da! Oh, Momentchen, nein, doch nicht. Schon wieder ein Regelverstoß! Leider wissen immer noch nicht alle, dass es sich nicht schickt, über Interviews zu sprechen. Tina hat MaMa aber mitgeteilt, dass sie in ihrem Interview darum gebeten habe, "erlöst" zu werden. Daniele, je nach Suchtphase mal Dr. Jekyll, mal Mr. Hyde, schaut einmal mehr entgeistert. Längst aber hat er begriffen, dass Austicken wenig zielführend ist. "Scheiß drauf, dann eben keine Kippen". Im Dschungeltelefon geht der Schloti in sich. Viel nachgedacht hat er und "ansonsten habe ich über mich selber gelernt, dass - ich Raucher bin." Alle sind sehr "emotional zusammengeschweißt", findet Jenny. Mit dieser familiären Dynamik kann man so viel Neues starten, zum Beispiel - eine WhatsApp Gruppe gründen.

Gehen an Tag 13 muss Kattia. Sie darf zurück zu ihrem CDU-Patrick. Prognose für den Rest: "Tina, du wirst Dschungelkönigin!" Darauf die Unerlöste: "Ihr habt 'se doch nicht alle!"

 

Quelle: n-tv.de

Mehr zum Thema