Unterhaltung

Posts schüren Hoffnung Was geht bei Familie Hummels?

imago90501958h.jpg

Nur noch beste Freunde? Cathy und Mats Hummels.

(Foto: imago images / Spöttel Picture)

Im Sommer 2021 verrät ein Insider nach monatelangen Trennungsgerüchten rund um Mats und Cathy Hummels, die Scheidung sei bereits eingereicht. Seit Herbst aber lädt Cathy Hummels immer wieder Bilder der Familie in den sozialen Medien hoch. Was will sie ihren Fans damit wohl sagen?

Schon kurz nach Mats Hummels' Wechsel vom FC Bayern München zu Borussia Dortmund im Jahr 2019 kamen erste Gerüchte über eine bevorstehende Trennung auf. Immerhin entschied sich seine Ehefrau Cathy Hummels seinerzeit, mit dem gemeinsamen Sohn Ludwig in München zu bleiben und immer mal wieder in den Ruhrpott zu pendeln.

Dann aber sah man die zwei immer seltener zusammen. Im August 2021 verriet ein Insider aus dem Bekanntenkreis des Paares dem Sender RTL schließlich, der Fußballprofi hätte zum Jahreswechsel die Scheidung von der Moderatorin gefordert, sei schon länger in der Ehe nicht mehr glücklich gewesen. Dazu passten auch die nächsten Gerüchte, die aufkamen. Der 33-Jährige soll bereits eine neue Liebesbeziehung mit einer 21-jährigen Profi-Tischtennisspielerin aus Dortmund eingegangen sein.

Weder dazu noch zur Trennung an sich haben sich Mats und Cathy Hummels bis heute öffentlich geäußert. Auffällig ist allerdings, dass die Moderatorin seit Herbst immer häufiger nicht nur kryptische Botschaften teilt, sondern auch ungewöhnlich viele Fotos mit Ehemann und Sohn auf ihrem Instagram-Kanal hochlädt. Nicht einmal in der Zeit vor den Trennungsgerüchten waren sie und Mats Hummels dort derart oft gemeinsam auf Bildern zu sehen. Was möchte die 33-Jährige ihren Followern mitteilen? Geht es wirklich nur darum, weiterhin für Sohn Ludwig als Elternpaar da zu sein? Oder ist ein Comeback als Liebespaar denkbar, sofern es eine Trennung jemals gegeben hat?

"Für uns ist alles gut"

Im Interview mit RTL sagte Cathy Hummels zuletzt, sie reagiere auf Fragen zu ihrer Beziehung derzeit "entspannt". Seit Jahren werde sie darauf angesprochen - auch auf ihre Fernbeziehung. "Ich sag immer: Für uns ist alles gut, und wir werden für immer eine Familie sein und bleiben - egal wie." Haben sich die beiden also wirklich getrennt, ist das offenbar im Guten geschehen. Einen Rosenkrieg scheint hier nach 14 gemeinsamen Jahren niemand anzetteln zu wollen.

Mehr zum Thema

Unter anderem kuschelten die zwei Anfang Dezember auf dem Weihnachtsmarkt. Cathy Hummels beteuerte im Text zum Familienfoto, dass man immer zusammenhalten wolle. Kurz danach flogen sie und Ludwig nach Dortmund, um mit Mats dessen Geburtstag zu zelebrieren. Und Ende des Jahres reiste die Familie nach Dubai, entspannte am Strand und feierte gemeinsam Silvester. Zu einem Bild dieses Abends hieß es dann sogar: "Egal, wie schwer die Vergangenheit ist, du kannst immer von vorn beginnen." Allerdings gehört Mats Hummels nicht zu den drei Dingen, die seine (Noch-)Ehefrau mit auf eine einsame Insel nehmen würde, wie sie in dem Gespräch mit RTL ebenfalls verriet. Stattdessen wären es Sohn Ludwig, Hund Moon und eine Filterkaffeemaschine.

So sehr es Fans des Paares auch enttäuschen würde, wenn die Ehe tatsächlich geschieden würde, so lobenswert ist der sehr erwachsene Umgang mit der sicherlich schwierigen Situation. Und den gestalten die zwei womöglich nicht nur für Sohn Ludwig derartig friedlich, sondern auch für das eigene Seelenheil. Denn selbst ein Zurück gibt es schließlich nur, wenn man auch in einer Krise als Partner nicht den Respekt voreinander verliert.

Quelle: ntv.de, nan

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen