TV

"Die Höhle der Löwen" - Auftakt Erste Ekstasen und viel Rauch um nichts

1694521.jpg

Am Ende wurden nur sie gegrillt: die "Wilhelm Grill"-Gründer Michael Schunke (M.) und Mathias Dögel (r.).

(Foto: TVNOW / Bernd-Michael Maurer)

Willkommen zurück in der "Höhle der Löwen"! Die Startup-Show geht in die nächste Runde. Und zu Beginn der neuen Staffel hinterlassen ein Sprachgenie, zwei Kosmetik-Nerds und ein Rost-Allergiker-Duo gleich mal große Spuren im Raubtierbau.

Deutschlands Erfindungsbranche mitsamt Anhängerschaft ist in heller Aufregung. Der Grund: Die Damen und Herren Dagmar Wöhrl, Judith Williams, Nils Glagau und Co laden zur siebten Pitch-Sause. Ein halbes Jahr nach ihrer letzten Erfolgstour melden sich die "Die Höhle der Löwen"-Protagonisten schon wieder zurück. In diesem Jahr zweigeteilt, setzt die neue Staffel bereits im Frühjahr erste Wow!- und Geht-nicht-gibt's-nicht-Ausrufezeichen. Und gleich zu Beginn geht auch schon die Post ab.

Frank Thelen spitzt die Ohren

1694517.jpg

Ehsan Allahyar Parsa überzeugte mit "Rootify".

(Foto: TVNOW / Bernd-Michael Maurer)

DS-Frontmann Ralf Dümmel hat sein obligatorisches Einstecktuch noch nicht ganz in Form gezupft, da steht bereits das erste Superhirn auf der Höhlenmatte und giert nach Aufmerksamkeit. Und das auch völlig zu Recht. Ehsan Allahyar Parsa ist 23, spricht zehn Sprachen und hat eine Mission im Gepäck, die vor allem bei Tech-Guru Frank Thelen für gespitzte Ohren sorgt. Es geht um eine revolutionäre Sprach-Lern-App ("Rootify"), die zwar noch finalisiert werden muss, aber schon jetzt Bahnbrechendes verspricht. Nach einem kurzen, aber richtungsweisenden Plausch unter zukünftigen Geschäftspartnern (Frank Thelen fordert zehn Prozent mehr Firmenanteile sowie weitere zehn Prozent für führende Projektmitarbeiter) ist der erste Deal der neuen Staffel auch schon im Sack.

Ein ähnlich positives Pitch-Echo erhoffen sich auch die beiden Grillmeister Michael Schunke und Mathias Dögel ("Willhelm Grill"). So richtig Feuer fängt hier aber nur eine - und das ist Dagmar Wöhrl. Die Familienunternehmerin mit dem ausgeprägten Gespür für Authentizität entlarvt die beiden Digital-Griller als Mogel-Duo, das "nur darauf aus sei, Werbezeit zu bekommen". Da fällt dem Zweier aus Sachsen-Anhalt nicht mehr viel zu ein. Schnell wird der überteure (5000 Euro) Digi-Grill wieder eingepackt und das Weite gesucht. Klassischer Fall von: viel Rauch um Nichts.

"Wir sagen dem Rost den Kampf an"

Ebenfalls ohne Deal wieder nach Hause fahren müssen die Düsseldorfer "Pakama"-Gründer Patrick Kessel und Maja Bach. Trotz einer beeindruckenden Performance, inklusive Frühsport-deluxe-Vorführung, haut der mitgebrachte multifunktionale Sportsbag keinen der anwesenden Löwen so richtig aus dem Sessel. Wesentlich besser läuft es für Robert und Frank Lehmkuhl. Das sympathische Vater-Sohn-Duo mit dem Faible für Restaurierungsarbeiten hat Großes vor: "Wir sagen dem Rost den Kampf an!", poltert es durch die Höhle.

1694523.jpg

Bei "MIMIK Skincare" biss Judith Williams (M.) an.

(Foto: TVNOW / Bernd-Michael Maurer)

Und tatsächlich: Die mitgebrachte Anti-Rost-Paste ("ROSTdelete") hält, was sie verspricht. Nach einem kurzen Vorführeinblick macht Regale-König Ralf Dümmel schnell Nägel mit Köpfen. Eine Mischung aus Holzstoffen, Verdicker und Obstsäuren lässt den Hanseaten mit der außergewöhnlichen Kleiderordnung erstmals beide Fäuste ballen. Es wird nicht der letzte Jubelschrei von Ralf Dümmel in diesem Frühjahr gewesen sein.

Judith Williams krallt sich letzten Deal

Für den finalen Freudensprung macht der hibbelige DS-Chef aber erstmal Platz für Judith Williams. Die Beauty-Queen hat ebenfalls Gefallen an cremigen Hilfsmitteln gefunden. Im Fall der Halb-Amerikanerin sind es aber duftende und hautpflegende Inhaltsstoffe, die das Herz der Investorin höher schlagen lassen. "Individualisierbare Kosmetik find' ich super spannend", jauchzt Williams in Richtung der letzten Pitch-Verantwortlichen. Das hören die beiden "MIMIK Skincare"-Gründer Max und Andreas Winkler natürlich gerne. Und so endet die erste "Die Höhle der Löwen"-Folge der neuen Staffel, wie sie begonnen hat: mit verheißungsvollen "Deal!"-Umarmungen und ermutigenden Bildern für alle Hobby-Düsentriebs zwischen Kiel und München.

"Die Höhle der Löwen" läuft jeden Dienstag um 20.15 Uhr bei Vox. Nach der TV-Ausstrahlung gibt es die Folgen auch zum Abruf bei TVNOW. ntv wiederholt die jeweils aktuelle Folge sonntags um 10.30 Uhr. Mehr Informationen zur Sendung gibt es auch bei vox.de.

Quelle: ntv.de