TV

"Bauer sucht Frau international" Mach's gut, Werner!

1785382.jpg

Hat den Kampf gegen den Krebs verloren: Farmer Werner aus Südafrika.

(Foto: TVNOW / Tobias Strempel)

Petra verlässt Deutschland, Nevenka verlässt Ivica und der liebe Werner verlässt die Welt: Die vorerst letzte "Bauer sucht Frau international"-Folge der dritten Staffel steht ganz im Zeichen des Abschieds.

Inka Bause reibt sich nervös die Hände. Nach Wochen der Beschnupperung ist es an der Zeit, sich zu entscheiden. Wo hat die Liebe eine Zukunft? Auf welchem Hof trafen Amors Pfeile ins Schwarze? In Costa Rica beispielsweise gelangt die Liebe erst über Umwege ins Ziel. Im Vulkan-Paradies stolpert Dschungelbauer Nico zunächst über zwei fleischgewordene Liebeshürden (Karin, Tirza), ehe in Gestalt von Nicola endlich die perfekte Herzensdame an die Hofpforten klopft.

Nico zeigt mit beiden Daumen nach oben

Mit der liebreizenden Dolmetscherin genießt Nico jede Minute. Auch Nicola taut mehr und mehr auf. An einem Aussichtsplatz für Postkartenfans belohnt Nicola die Mühen ihres balzbereiten Bauern mit einem ersten Kuss. Einige Wochen nach diesem Moment der Zärtlichkeit zeigt Nico immer noch mit beiden Daumen nach oben: "Nicola ist gerade in Deutschland. Aber sie kommt bald wieder. Wir haben große Pläne für die Zukunft!", jubelt der Bio-Bauer.

Noch ein Schritt weiter als Nico und Nicola sind Herbert und Petra. Das Wildwest-Paar aus Ungarn schwebt schon lange gemeinsam auf Wolke sieben. Als Inka zu Besuch kommt, stecken die beiden Turteltauben mitten in leidenschaftlich befeuerten Umzugsplanungen. Petra gibt ihr Leben in Deutschland auf und zieht mit Sack, Pack und zwei Pferden zu Herbert nach Ungarn: "Diesen Schritt weiß ich wirklich zu schätzen. Ich freue mich riesig auf unser neues Leben!", strahlt Herbert.

Calina kann sich nicht entscheiden  

Nur allzu gerne würde man auch im schönen Mexiko Nägel mit Köpfen machen. Aber trotz intensivstem Bezirzen von zwei Seiten kann sich Gemüse-Fan Calina für keinen ihrer beiden Herzbuden entscheiden. Quetschkommoden-Experte Oliver findet kurz nach dem Format-Abenteuer das ersehnte Liebesglück in Gestalt einer "schönen brasilianischen Perle".

Dachdecker Rainer hingegen steht am Ende des großen Ganzen mit leeren Händen da. Obwohl: Eine echte Freundschaft ist ja auch viel Wert. Mit Calina ist Rainer auch Wochen nach dem Mexiko-Trip noch regelmäßig in Kontakt. Die Deutsch-Amerikanerin besucht ihren neuen Seelenverwandten sogar in der fränkischen Heimat. Wer weiß, vielleicht entwickelt sich irgendwann ja doch noch einmal mehr zwischen der Gemüse-Bäuerin und dem passionierten Handwerker.

"Wenn ich schwarz sage, sagt sie weiß!"

Von einer gemeinsamen Zukunft ist man in Kroatien mittlerweile so weit entfernt wie der Wendler von einem neuen Nummer-Eins-Hit. Zwischen den beiden Dominanz-Titanen Nevenka und Ivica knallt es beinahe im Minutentakt. "Wenn ich schwarz sage, sagt sie weiß!", grantelt der Winzer mit runtergezogenen Mundwinkeln. Beim Folklore-Grillen mit Musik und Freunden platzt Nevenka endgültig der Kragen. Nach einem weiteren Wer-ist-der-Chef-im-Haus-Drama und einer finalen verbalen Spitze ihres einstigen Herzbuben ("Du bist keine Frau, du bist ein Mann!"), zieht die gebürtige Kroatin unter Tränen die Reißleine.

Auf den Höfen in den entlegensten Ecken der Welt toben sich Freud und Leid aus wie kleine Kinder im Ikea-Bällebad. Und dann ist da ja auch noch die berührende Geschichte von Farmer Werner. Auf den letzten Metern seines Lebens braust der rüstige Bartträger noch einmal auf der Überholspur in Richtung Liebesglück allen davon.

Schöne Sonnenuntergänge und imposante Wildtierbegegnungen

Mithalten kann nur die blonde Karin, die ihren letztmalig aufblühenden Bauern auf Händen trägt. Aber auch die schönsten Sonnenuntergänge und die imposantesten Wildtierbegegnungen können die dunklen Pläne des Schicksals nicht aufhalten. Nur wenige Wochen nach ihrem ersten Elefantenkuss ereilt Karin die Nachricht von Werners plötzlichem Ableben.

Den Kampf gegen den Krebs hat der Farmer verloren. Aber im Kampf gegen die Einsamkeit konnte Werner zum Abschluss eines bewegten Lebens noch einmal einen wichtigen Sieg erringen. Für Karin ist das nur ein schwacher Trost. Was ihr bleibt, ist ein prallgefülltes Fotoalbum mit unsterblichen Erinnerungen. Ein Abschied, der schmerzt. Mach's gut, Werner! Ruhe in Frieden.

Das Finale verpasst? "Bauer sucht Frau international" ist jederzeit auf TVNOW abrufbar.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen