Technik

Ab 2006 möglich Handy im Flieger

Ab dem kommenden Jahr können Passagiere während Flugreisen mit ihren eigenen Handys telefonieren. Nach Informationen des "Focus" soll eine Verordnung des Luftfahrt-Bundesamts, die bislang Handy-Gespräche auf Flügen verbietet, im Herbst geändert werden.

Flugzeugbauer Airbus wolle ab 2006 seine Kurz- und Mittelstrecken-Maschinen des Typs A320 serienmäßig mit Mobilfunktechnik ausstatten. Die Lufthansa ist nach den Worten des Produktmanagers für Technologie in der Kabine, Peter Lewalter, "bestens vorbereitet".

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) habe in zahlreichen Tests bewiesen, dass funkende Handys die Bordelektronik nicht stören. "Für moderne Flugzeuge ist Handystrahlung keine Gefahr", sagte der Leiter Digitale Netze beim DLR, Erich Lutz.

Quelle: n-tv.de