Panorama

Virus-Alarm in Schlachtbetrieb Firma Tönnies entschuldigt sich für Ausbruch

In der Fleischfabrik von Schalke-Chef Tönnies bricht das Coronavirus aus. Rund 400 Mitarbeiter gelten mittlerweile als infiziert. Der Kreis Gütersloh reagiert prompt und schließt alle Schulen und Kitas. Vertreter des Betriebes entschuldigen sich auf einer Pressekonferenz für diese "Situation" und geloben rasche Handlungen.
Videos meistgesehen
Alle Videos