Politik

Kein "Kniefall vor dem Mob" Özdemir will Heidenauer Versammlungsverbot brechen

Nach den Ausschreitungen im Sächsischen Heidenau hat das Landratsamt ein Versammlungsverbot verhängt. Damit fällt jedoch auch das geplante Willkommensfest für Flüchtlinge ins Wasser, Bürgerinitiativen, Polizei und Politiker können den "Kniefall vor dem Mob" nicht verstehen und wollen trotzdem auf die Straße - mit prominenter Unterstützung.
Videos meistgesehen
Alle Videos