Odessa als Vorbild für Dialog Steinmeier will Brücken zur Ostukraine schlagen

Nach dem umstrittenen Referendum in der Ost-Ukraine ringt die internationale Gemeinschaft weiter um eine friedliche Lösung der Krise. Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier trifft in Kiew auf den Ministerpräsidenten der Übergangsregierung, Arseni Jazenjuk. Mit einer Geste in Odessa möchte Steinmeier aber auch die Separatisten beschwichtigen und zu Gesprächen bewegen.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen