n-tv Ratgeber Pokerspieler verklagt Finanzamt

Wer ein Gewerbe anmeldet oder ein Gewerbe betreibt, zahlt auf seine Gewinne Gewerbesteuer. So weit so gut. Eduard Scharf aus Köln staunt nicht schlecht, als er von seinem Finanzamt Post bekommt. Auch er soll Gewerbesteuer zahlen. Und zwar auf seine Gewinne beim Pokerspiel. Dabei galt Poker lange als Glücksspiel und die Gewinne waren somit steuerfrei. Doch einige Finanzämter sehen dies inzwischen anders.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen