Regionalnachrichten

Rheinland-Pfalz & Saarland BASF informiert über sichtbare Fackel

dpa_Regio_Dummy_RheinlandPfalzSaarland.png

Ludwigshafen (dpa/lrs) - Wegen eines technischen Defekts verbrennt der Chemiekonzern BASF in Ludwigshafen seit Montagnachmittag überschüssige Gase. Wie das Unternehmen mitteilte, wird die Fackeltätigkeit voraussichtlich bis in die späten Abendstunden andauern. Dabei könne es zu sichtbarem Feuerschein und Lärmbelästigung kommen. Eine Gefahr gehe davon nicht aus, teilte BASF mit.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen