Reise

Crews wechseln, Airbnb bietet Hilfe Trump scheucht Reisende und Airlines auf

imago76765609h (1).jpg

Protest gegen das Einreiseverbot am Flughafen Philadelphia, USA.

(Foto: imago/ZUMA Press)

Donald Trumps Einreiseverbot für Bürger aus mehreren muslimischen Ländern provoziert nicht nur politischen Ärger, sondern zwingt Reisende und Fluggesellschaften zum Handeln. Was sie in solch einer brisanten Lage tun.

Ein schriftliches Dekret von Donald Trump bringt nicht nur Reisende, sondern auch Fluggesellschaften auf der ganze Welt in Aufruhr: das Einreiseverbot für Bürger aus mehreren muslimischen Ländern. Alle Beteiligten, ob Touristen oder Crew-Mitglieder, sind vom Einreiseverbot betroffen und müssen reagieren.

Doch was genau heißt das eigentlich konkret? Muslime, die vor dem Dekret einen Flug in die USA gebucht haben, stellen sich nun die Frage, was mit ihnen passiert. Lufthansa-Passagiere, die vom Einreiseverbot nun betroffen wären, können nach Unternehmensangaben den Flug kostenfrei umbuchen.

Außerdem werden die betroffenen Passagiere nicht von Lufthansa in die USA mitgenommen. Doch diese Dinge sollten Reisende in jedem Fall mit der jeweiligen Fluggesellschaft klären. Derweil versuchen auch große Unternehmen, gestrandeten Reisenden zu helfen. So wie Airbnb.

Probleme an allen Fronten

Airbnb-Geschäftsführer Brian Chesky hat via Twitter gestrandeten Muslimen in aller Welt eine kostenlose Hilfe von Seiten des Wohnungsvermittlungsportals angeboten. So können diejenigen, die unfreiwillig irgendwo landen, Airbnb kontaktieren, um eine kostenfreie Unterkunft zu bekommen. Eine Solidaritätsaktion, die gleichzeitig auch Werbung ist.

Doch längst sind es nicht nur die Touristen, die in die USA wollen und Probleme bekommen. Auch die Crews der Fluggesellschaften reagieren auf die neue Sitation. Emirates musste seine Crew tauschen, um USA-Flüge anzubieten - auch die deutsche Lufthansa muss umdisponieren und teilweise muslimisches Personal auf anderen Flüge schicken. Wie viele das sind, ist nicht bekannt.

Quelle: ntv.de, sgu