Sport

Qualifying in Australien Hamilton holt sich die Pole Position

a6f33523c8a6fd9cb627de688dcd029e.jpg

Lewis Hamilton auf der Strecke in Melbourne.

(Foto: dpa)

Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton sichert sich im Qualifying zum Großen Preis von Australien die Pole Position. Der Mercedes-Pilot aus England verweist seinen Teamkollegen Valtteri Bottas und Sebastian Vettel im Ferrari auf die Plätze und startet damit im ersteb Saisonrennen von Platz eins.

Lewis Hamilton geht beim Großen Preis von Australien auf der besten Startposition ins Rennen. In der ersten Qualifikation der neuen Formel-1-Saison setzte sich der Formel-1-Weltmeister gegen Valtteri Bottas aus Finnland und Ferrari-Fahrer Sebastian Vettel durch. Vettels Rückstand auf seinen Dauerrivalen betrug dabei satte sieben Zehntel.

Es ist Hamiltons sechste Melbourne-Pole in Serie, gewonnen hat er im Rahmen dieser Serie bislang allerdings nur das Rennen 2015. Mit seiner 84. Karriere-Pole hat Hamilton zudem den Formel-1-Rekord weiter ausgebaut.

Nico Hülkenberg schied im Qualifying vorzeitig aus. Der Renault-Pilot aus Emmerich kam in Melbourne nicht über den elften Platz hinaus und verpasste damit den finalen Durchgang der schnellsten zehn Piloten. Immerhin war der 31 Jahre alte Hülkenberg etwas schneller als sein neuer Teamkollege Daniel Ricciardo. Der Australier wurde Zwölfter.

Hinweis: RTL überträgt das Rennen am Sonntag ab 6.10 Uhr deutscher Zeit.

*Datenschutz

Quelle: n-tv.de, mmo/dpa/sid