Sport

Dänemark siegt bei Handball-WM Kroatien im Gleichschritt mit DHB-Team

429c995b2890ddf304bb83615e8bec4b.jpg

Am Freitag im Duell mit Deutschland: Kroatiens Handballer.

(Foto: dpa)

Kroatien geht mit einer ebenfalls makellosen Bilanz in das Finale um den Gruppensieg gegen die deutschen Handballer an diesem Freitag (17:45 Uhr, n-tv.de Liveticker). Die Kroaten setzten sich mit 37:22 (17:9) gegen Chile durch und holten den vierten Sieg im vierten WM-Spiel. Bester Werfer war Lovro Mihic mit acht Treffern. Vize-Weltmeister Katar hat bei dem Turnier in Frankreich dagegen erneut geschwächelt. Gegen Schweden verloren die Spieler aus dem Emirat deutlich mit 25:36 (12:19) und sind nur Vierter in Gruppe D.

Mitfavorit Dänemark hatte zuvor auch sein viertes Spiel gewonnen. Die bereits für das Achtelfinale qualifizierten Dänen besiegten Bahrain in Paris allerdings nur überraschend knapp mit 30:26 (17:13). Bester Werfer Dänemarks war der Flensburger Bundesliga-Profi Henrik Toft Hansen mit sechs Treffern.

Als nächstes Team hatte sich zuvor Ägypten durch einen 31:26 (13:10)-Erfolg gegen die ausgeschiedenen Argentinier für das Achtelfinale qualifiziert. Deutschlands Gruppengegner Ungarn hat sein Ticket für die K.o.-Runde dagegen auch nach dem klaren 37:24 (17:10) noch nicht gänzlich sicher.

Quelle: ntv.de, rpe/dpa