Der Sport-Tag

Der Sport-Tag Bayern-Wunschspieler Rodrigo verlässt Atletico Madrid

Bayern München will noch "einiges machen auf dem Transfermarkt". Das hat Bayern-Sportdirektor Hasan Salihamidzic zumindest zuletzt gesagt. Könnte "einiges" der Spanier Rodrigo von Atletico Madrid sein? Auf jeden Fall soll der Mittelfeldspieler laut spanischen Medien seinen Abschied angekündigt haben.

  • Demnach macht der 22-Jährige von seiner Ausstiegsklausel von 70 Millionen Euro Gebrauch. Eigentlich läuft sein Vertrag noch bis 2023.
  • Wohin es Rodrigo ziehen soll, schreiben die spanischen Kollegen nicht. Er gilt als Wunschspieler der Bayern, aber auch Manchester City soll großes Interesse haben.
  • Die Bayern arbeiten außerdem an einer Verpflichtung von Nationalspieler Leroy Sané. Angeblich gibt es auch Kontakt zum walisischen Nationalspieler Gareth Bale von Real Madrid. Innenverteidiger Mats Hummels soll die Münchner dagegen in Richtung Dortmund verlassen wollen.
imago39761384h.jpg

Rodrigo war 2018 für 25 Millionen Euro vom FC Villarreal zu Atletico gewechselt.

(Foto: imago images / ZUMA Press)

Quelle: n-tv.de