Der Sport-Tag

Der Sport-Tag Ein weiterer Star verzichtet auf Wimbledon

imago1002942324h.jpg

(Foto: imago images/Shutterstock)

Tennis-Star Naomi Osaka wird nicht in Wimbledon spielen. Sie wolle sich Zeit für Freude und Familie nehmen, hieß es in einem Statement ihres Agenten Stuart Duguid. Osaka hatte zuletzt bei den French Open in Paris vor ihrem Zweitrunden-Spiel aufgegeben und danach öffentlich gemacht, dass sie immer wieder unter Depressionen leide.

Zuvor hatte es viele Diskussionen um einen Presseboykott der 23 Jahre alten Japanerin gegeben, den die Nummer zwei der Welt zunächst nicht wirklich begründet hatte. Osaka kündigte an, bereit für die Olympischen Spiele zu sein und freue sich vor den heimischen Fans zu spielen.

Wimbledon wird in diesem Jahre auf einige Stars verzichten müssen. Auch der 20-malige-Grand-Slam-Sieger Rafael Nadal hat bereits seinen Verzicht auf seine Teilnahme an den All England Championships erklärt. "Ich habe auf meinen Körper gehört", erklärte der 35-Jährige Spanier auf Twitter.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen