Der Sport-Tag

Der Sport-Tag Ex-Nationalspielerin Peter wechselt zu Real Madrid

*Datenschutz

Ein Neustart im fortgeschrittenen Fußballerinnen-Alter: Die frühere Nationalspielerin Babett Peter verlässt den deutschen Meister VfL Wolfsburg und sucht ihr Glück beim neuen Frauen-Team von Real Madrid. Wie der VfL mitteilte, unterschrieb die Abwehrspielerin beim Aufsteiger CD Tacon, der seine Lizenz 2020 an die Königlichen weitergeben wird, einen Vertrag bis Ende Juni 2021.

  • Peter hatte bei den Wölfinnen noch einen Vertrag bis 2020, dieser wurde auf Wunsch der Spielerin aufgelöst. Wechsel in die spanische Liga sind aufgrund einer längeren Transferperiode noch möglich.
  • Peter gehört zu den erfolgreichsten Spielerinnen weltweit. Sowohl mit der DFB-Auswahl als auch im Vereinsfußball hat die 118-malige Nationalspielerin alle wichtigen Titel gewonnen.
  • "Meine sportliche Situation war zuletzt nicht so einfach, daher freue ich mich umso mehr, jetzt eine neue Herausforderung annehmen zu dürfen", sagte Peter: "Ich bin sehr dankbar, dass mir der VfL Wolfsburg die Möglichkeit gegeben hat, ein neues, spannendes Kapitel meiner Karriere zu beginnen."
  • Vor Peter hatte Tacon bereits unter anderem die schwedischen Nationalspielerinnen Kosovare Asllani und Sofia Jakobsson angelockt. Sportlich läuft es aber noch holprig: Beim Champions-League-Finalisten FC Barcelona setzte es am ersten Spieltag eine 1:9-Niederlage.

Quelle: n-tv.de