Der Sport-Tag

Der Sport-Tag Higuain wechselt von Cristiano Ronaldo zu David Beckham

d2dd22c0019cf14a85ef5e2317deae2f.jpg

Ab in die USA: Higuain wechselt nach Miami.

(Foto: imago images/Gribaudi/ImagePhoto)

Nach dem Abschied vom italienischen Fußball-Serienmeister Juventus Turin, dem Team mit Megastar Cristiano Ronaldo, wechselt Stürmer Gonzalo Higuain wie erwartet zu Inter Miami in die Major League Soccer. Wie der US-Club mitteilte, unterschrieb der Argentinier einen Vertrag bei dem Verein von Mitbesitzer David Beckham. Über die Dauer des Kontrakts wurde nichts mitgeteilt. Der 32 Jahre alte Higuain soll bei dem MLS-Neuling die Nummer 9 auf dem Trikot tragen.

"Es ist genau das, wonach ich gesucht haben - eine neue Erfahrung, eine neue Liga und eine wunderschöne Stadt", sagte Higuain laut der Mitteilung. "Es ist mein Ziel, all die Erfahrungen, die ich in Europa gemacht habe, weiterzugeben, und dem Team bei seiner Entwicklung zu helfen." Inter Miami ist nach elf Spieltagen mit lediglich acht Punkten Tabellenletzter in der Eastern Conference der Major League Soccer.

Quelle: ntv.de