Der Sport-Tag

Der Sport-Tag Nach Karriereende: Der FC Bayern will Ribéry einbinden

9bddae8e04024442f06093509bd99c01.jpg

Franck Ribéry soll dem FC Bayern nach seinem Karriereende erhalten bleiben.

(Foto: imago/Philippe Ruiz)

Der FC Bayern München will mit Franck Ribéry nach dessen Laufbahnende weiter zusammenarbeiten. "Ich würde mir wünschen, dass uns Franck erhalten bleibt - in welcher Rolle auch immer", sagte Sportdirektor Hasan Salihamidzic der "Sport Bild". Ribérys Vertrag läuft am Saisonende aus, ein weiteres Profijahr in München wird nicht erwartet. Stress befürchtet Salihamidzic in der Vertragsfrage nicht: "Die Beziehung zwischen dem FC Bayern und Franck ist einmalig. Egal was passiert, jeder wird sich professionell verhalten." Ribéry hatte zuletzt mit Beleidigungen auf Angriffe reagiert, nachdem er sich in Dubai ein vergoldetes Steak hatte servieren lassen. Der FC Bayern sprach eine hohe Geldstrafe gegen ihn aus.

Quelle: n-tv.de