Der Sport-Tag

Der Sport-Tag Real Madrid bittet um Aufnahme in die NBA

imago40868174h.jpg

35 Meisterschaften, 27 Pokalsiege - die Basketballer von Real Madrid sind das Maß der Dinge in Spanien.

(Foto: imago images / ZUMA Press)

Ein europäisches Team als festes Mitglied der US-amerikanischen Basketball-Liga NBA? Wenn es nach Florentino Perez geht, wird aus dieser absurd klingenden Idee bald Realität.

"Ich habe darum gebeten, in die Eastern Conference aufgenommen zu werden", sagte der Präsident von Real Madrid. Die Basketballer aus der spanischen Hauptstadt sind Rekordmeister und -pokalsieger ihres Landes und "wir spielen zu viele unbedeutende Spiele", so Perez. In der eigenen Liga fehle demnach die Konkurrenz, erklärte der Präsident des Meisters der vergangenen beiden Jahre.

Die aktuell aus 30 Teams bestehende NBA diskutiert immer mal wieder über die Aufnahme neuer Teams, allerdings stehen dort traditionsreiche Standorte wie Seattle eher zur Diskussion. Eine Erweiterung nach Europa gilt angesichts der Zeitverschiebung und der weiten Reisen gerade aus dem Westen der USA als derzeit unwahrscheinlich.

Quelle: n-tv.de