Der Sport-Tag

Der Sport-Tag So protestieren Shakira und J.Lo beim Super Bowl gegen Trump

RTS30LH4-1.jpg

Die politische Botschaft wurde unter anderen von Lopez' elfjähriger Tochter Emme ausgesandt. Sie kroch auf der Bühne aus einem erleuchteten Käfig, um ebenfalls in den Gesang einzustimmen.

(Foto: REUTERS)

Latino-Tanzparty und politischer Protest beim Super Bowl: Während der Halbzeitpause des Finales haben die Superstars Shakira und Jennifer Lopez eine gewaltige Party gefeiert. Zugleich wurde mit Kindern in erleuchteten Käfigen bei der Show im Hard-Rock-Stadion gegen die harsche Einwanderungspolitik von US-Präsident Donald Trump protestiert. Die politische Botschaft wurde unter anderen von Lopez' elfjähriger Tochter Emme ausgesandt. Sie kroch auf der Bühne aus einem erleuchteten Käfige, um ebenfalls in den Gesang einzustimmen. Auf dem Feld waren weitere Käfige mit Kindern verteilt. Die Symbolik spielte darauf an, dass Trump zeitweise an der Grenze zu Mexiko Kinder von ihren Eltern hatte trennen und unter harschen Bedingungen in Lagern hatte unterbringen lassen.

Eine ausführliche Meldung zu Auftritt und Protest der beiden Superstars lesen Sie hier!

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.