Fußball

Angreifer beim BVB vor Absprung? AC Milan bietet für Immobile

imago19312965h.jpg

Bald in Mailand? Ciro Immobile.

(Foto: imago/Eibner)

Bei der Dortmunder Borussia sitzt er oft nur auf der Bank, nun soll der AC Mailand an Ciro Immobile interessiert sein. Angeblich bietet der italienische Erstligist 15 Millionen Euro für den glücklosen Angreifer. Der soll bereits sein Haus in Dortmund zum Verkauf anbieten.

Die Spekulationen um einen vorzeitigen Abschied von Angreifer Ciro Immobile vom Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund reißen nicht ab. Medienberichten zufolge bietet der AC Mailand 15 Millionen Euro für den 24 Jahre alten italienischen Nationalspieler, dessen Vertrag beim BVB noch bis 2019 läuft.

Wie die italienischen Tageszeitung "Tuttosport" berichtet, wollen beide Vereine in den kommenden Tagen erstmals mit einander sprechen. Nach Informationen der "Bild"-Zeitung steht das von Immobile gemietete Haus nahe Dortmund zum Verkauf. Der Stürmer war im vergangenen Sommer für 19,4 Millionen Euro vom FC Turin als Torschützenkönig der Serie A zum BVB gewechselt. Dort sitzt er allerdings häufig auf der Bank.

Dementsprechend liest sich auch seine Bilanz: Insgesamt absolvierte Immobile 26 Spiele für die Westfalen und schoss dabei zehn Tore - drei davon in der Bundesliga bei 17 Einsätzen. Nach der Winterpause stand Immobile erst viermal in der Startelf, weil für Trainer Jürgen Klopp derzeit Pierre-Emerick Aubameyang als Sturmspitze die Nummer eins ist.

Quelle: ntv.de, sgi/sid

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen