Fußball

Nach Corona-Infektion Holsteins Sander hat Herzmuskelentzündung

5e69c261df232bec1b2927e3fb6b8093.jpg

Philipp Sander fällt erstmal aus.

(Foto: dpa)

Eine Corona-Infektion und Anzeichen einer Herzmuskelentzündung setzen Bayerns Alphonso Davies monatelang außer Gefecht. Nun werden auch bei Zweitliga-Profi Philipp Sander Herzprobleme diagnostiziert. Außerdem fällt ein weiterer Bayern-Spieler wegen Corona aus.

Fußball-Zweitligist Holstein Kiel muss bis auf Weiteres auf Philipp Sander verzichten. Wie der Klub mitteilte, wurde bei dem zentralen Mittelfeldspieler bei Nachuntersuchungen nach dessen Corona-Infektion eine leichte Herzmuskelentzündung festgestellt. Wie lange der 24-Jährige ausfällt, steht noch nicht fest.

Der Fall zeige, "wie wichtig eine vollumfängliche medizinische Begleitung nach einer Corona-Infektion ist", sagte der Kieler Sport-Geschäftsführer Uwe Stöver: "Wir wissen um die Gefahren und sind uns unserer Verantwortung gegenüber jedem Einzelnen bewusst. Eine kardiologische Untersuchung ist dabei bei uns obligatorisch." Das Wichtigste sei, dass Sander seine Erkrankung vollständig auskuriere und im Anschluss unter medizinischer Begleitung langsam wieder aufgebaut werde, betonte Stöver.

Mehr zum Thema

Anfang des Jahres waren bereits bei Bayerns Außenverteidiger Alphonso Davies nach einer Corona-Infektion Anzeichen einer Herzmuskelentzündung festgestellt worden. Der Kanadier musste seit Mitte Januar pausieren, letzte Woche absolvierte er wieder Teile des Teamtrainings. In einem am Samstag auf der Homepage des FC Bayern München veröffentlichten Interview sprach er über seine Regeneration. "Ich habe keine Probleme mit meinen Muskeln und dem Herz, aber ich bin noch nicht bei 100 Prozent - noch nicht!"

Beim deutschen Rekordmeister fällt nun der nächste Spieler coronabedingt aus. Angreifer Eric Maxim Choupo-Moting wurde erneut positiv auf das Coronavirus getestet. Wie sein Verein mitteilte, befindet sich der 33-Jährige in häuslicher Isolation. Es gehe ihm gut. Der Offensivspieler vom FC Bayern München, der sich in dieser Woche mit Kamerun für die Weltmeisterschaft in Katar qualifiziert hatte, war bereits im November vergangenen Jahres mit dem Virus infiziert. Für das Bundesliga-Auswärtsspiel beim SC Freiburg am kommenden Samstag fällt Choupo-Moting somit aus.

Quelle: ntv.de, hul/dpa

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen