Technik

Toller Klang, starkes ANC Galaxy Buds Pro sind die besten Ohrhörer

Samsung Galaxy Buds Pro Test.jpg

Mit einem Samsung Galaxy S21 bilden die Galaxy Buds Pro ein ideales Team.

(Foto: kwe)

Mit den brandneuen Galaxy Buds Pro landet Samsung einen Volltreffer. Die kabellosen Ohrhörer klingen besser als die gesamte Konkurrenz, bieten eine effektive aktive Geräuschunterdrückung, sind ausdauernd und ausgesprochen bequem.

Nachdem Samsung im vergangenen September die extravaganten Galaxy Buds Live auf den Markt gebracht hat, gehen jetzt die Galaxy Buds Pro an den Start. Und sie legen außer beim Design in jeder Hinsicht eine Schippe drauf. Vor allem der Klang der Buds ist beeindruckend, aber auch die weiteren Eigenschaften der Stöpsel machen sie zu einem echten Hörvergnügen.

Vom Design her unterscheiden sich die nach IPX7 gegen Wasser geschützten Pros kaum von den gewöhnlichen Galaxy Buds. Erst wenn man genauer hinsieht, erkennt man, dass sie etwas dicker sind und ein wenig anders geformt. Das ist aber kein Nachteil, sondern die Pros sitzen noch bequemer im Ohr, ohne dass man das Gefühl hat, sie verlieren zu können. Obwohl sie etwas pummeliger geraten sind, kann man die Stöpsel auch unter Mützen tragen, ohne dass sie allzu sehr drücken. Und weil sie in einem geradezu winzigen Ladecase kommen, sind sie nicht nur ein angenehmer, sondern auch ein praktischer Alltagsbegleiter.

Die Kopplung ist grundsätzlich einfach und schnell erledigt - besonders wenn man ein aktuelles Galaxy-Smartphone hat. Denn dann muss man nur die Klappe der Box öffnen und die Geräte erkennen sich von alleine. Ansonsten muss man erst die Galaxy-Wear-App installieren. Die Bluetooth-Verbindung ist sehr stabil, Aussetzer stellte ntv.de unter normalen Bedingungen nicht fest.

iPhone-Nutzer im Nachteil

Galaxy Buds Pro Test App.jpg

(Foto: kwe)

Apropos App: Sie ist angenehm übersichtlich und weitgehend selbsterklärend, hat allerdings nur einen sehr abgespeckten Equalizer. Und wer die Galaxy Buds Pro mit einem iPhone nutzen möchte, findet nicht alle Funktionen, die die Stöpsel bieten. Das ist vor allem die Möglichkeit, dass die Ohrhörer erkennen, wenn man spricht und dann automatisch den Modus aktiviert, der die Umgebungsgeräusche durchlässt, während die aktive Geräuschunterdrückung (ANC) pausiert. Nachdem man ein paar Sekunden geschwiegen hat, geht's weiter wie zuvor.

Die Touch-Steuerung ist simpel gehalten: beide Buds reagieren auf einen, zwei oder drei Tipper gleich: Pausieren, Überspringen, Zurückspringen. Lediglich für eine längere Berührung kann man zwischen mehreren Funktionen wählen, dazu gehört auch die Lautstärkeregelung. Nervt die Touch-Steuerung, kann man sie in der App deaktivieren.

Überragender Klang

Der Klang der Galaxy Buds Pro ist überragend. Sie bieten sowohl kristallklare, fein ausdifferenzierte Höhen mit vielen Details als auch kräftige, elastische Bässe. Dazu kommen selbstbewusste Mitten, die das gesamte Klanggerüst souverän zusammenhalten. Die Bühne der Buds ist für Ohrhörer außergewöhnlich breit und luftig. Kurz und knapp: Besser klingende Ohrhörer hat ntv.de bisher nicht getestet. Das liegt vermutlich daran, dass Samsung nicht nur einen Wandler verwendet, sondern in den Stöpseln ein Zwei-Wege-System mit 11-Millimeter-Tieftöner und 6,5-Millimeter-Hochtöner untergebracht hat.

Die Geräuschunterdrückung ist ebenfalls sehr gut, auch wenn es noch kompromisslosere ANC-Könner gibt. Allerdings ist sie um Welten besser als bei den Buds Live und filtert konstante Störgeräusche ziemlich effektiv heraus. Außerdem lassen sich die Galaxy Buds Pro auch durch stärkere Windböen nicht aus der Ruhe bringen.

Große Ausdauer

Mehr zum Thema

Schließlich sind Samsungs neue Ohrhörer auch noch ausdauernd: Rund 5,5 Stunden hielten sie im Test bei aktiviertem ANC durch - 30 Minuten mehr als Samsung selbst angibt. Das Case bietet Reserven von bis zu 13 Stunden und ist per Kabel oder induktiv schnell wieder aufgetankt. Laut Samsung genügen fünf Minuten für rund eine Stunde Hörvergnügen.

Wer rund 230 Euro übrig hat, findet derzeit keine besseren kabellosen Ohrhörer mit ANC als die Samsung Galaxy Buds. Das gilt vor allem für Besitzer eines kompatiblen Galaxy-Smartphones. Eine klangliche Alternative sind vielleicht die Sennheiser Momentum True Wireless 2. Allerdings sind sie etwas teurer und nicht so kompakt.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.