Technik

König ohne Google-Apps Huawei Mate 30 Pro hat die beste Kamera

HUAWEI-Mate-30-Pro_SuperSensing Cine Camera Exploded-Views.jpg

Das Huawei Mate 30 Pro hat auf der Rückseite Weitwinkel-, Superweitwinkel- und Tele-Kamera sowie einen ToF-Sensor.

(Foto: Huawei)

Das Huawei Mate 30 Pro ist neuer Spitzenreiter in den Charts der Kamera-Experten von DxOMark. Doch die Chinesen können den Triumph kaum auskosten, denn sie dürfen das Gerät nicht mit Google-Apps verkaufen. Außerdem könnte das Mate 30 Pro schon bald wieder entthront werden.

Als Huawei der Welt das Mate 30 Pro in München am 19. September präsentierte, konnte man schon ahnen, dass das Gerät mit einer außerordentlich guten Quad-Kamera ausgestattet ist. Schließlich ist das im Frühjahr gestartete Huawei P30 Pro bei den Experten von DxOMark immer noch auf dem zweiten Platz der ewigen Bestenliste, nur knapp vom Galaxy Note 10+ geschlagen. Das heißt, es war Zweiter. Denn das Mate 30 Pro hat sich an den beiden Smartphones mit insgesamt 121 Punkten und relativ deutlichem Vorsprung an die Spitze gesetzt.

HUAWEI-Mate-30-Pro_Black_Horizontal_Front_4G_Unlock (1).jpg

Huawei darf das Mate 30 Pro nicht mit Google-Apps verkaufen.

(Foto: Huawei)

Das liegt vor allem an der überragenden Foto-Leistung, die DxOMark mit enormen 131 Punkten bewertete. Das sind 5 Punkte mehr als das Galaxy Note 10+ erhalten hat. Die Bilder überzeugten die Tester in jeder Hinsicht, sie heben aber vor allem die detailreichen Texturen bei gleichzeitig sehr geringem Rauschen der Aufnahmen hervor. Auch Belichtung und Farben sind ausgezeichnet. Bei Nachtaufnahmen kann dem Mate 30 Pro laut DxOMark kein Konkurrent das Wasser reichen und auch sein künstliches Bokeh ist allererste Sahne.

Wenn es um Videos geht, behält das Galaxy Note 10+ die Nase vorne. Allerdings hat das Mate 30 Pro mit 100 Punkten nur einen Punkt weniger als Samsungs Flaggschiff. Außerdem glänzt die Kamera auch hier mit der besten Balance zwischen feinen Texturen und Bildrauschen und liefert in fast allen Situationen gute Belichtungen und lebendige Farben. Außerdem loben die Tester den Autofokus und die Bildstabilisierung.

Was bringt's?

ANZEIGE
Huawei P30 Pro 128GB Handy, Hellblau/Lavendel, Breathing Crystal, Android 9.0
EUR 663,00
EUR 999,00
*Datenschutz

Was der Triumph bei DxOMark für Huawei wert ist, muss sich noch zeigen. Weil die Chinesen wegen des US-Boykotts bis auf Weiteres keine Google-Apps mehr installieren dürfen, ist ein Verkaufserfolg in Westeuropa sehr unwahrscheinlich. Bisher hat Huawei auch noch keinen Termin für einen Marktstart in Deutschland genannt.

Wenn es dann doch so weit kommen sollte, könnte das Mate 30 Pro schon wieder vom Thron gestürzt worden sein. Denn den Test des iPhone 11 Pro ist DxOMark noch schuldig, obwohl Apple seine neuen Geräte vor Huawei präsentiert hat. Den Eindrücken von n-tv.de nach wird es ein Kopf-an-Kopf-Rennen. In der Video-Wertung dürfte das iPhone klar die Nase vorne haben, bei der Fotografie wird es aber auch für Apples neuen Boliden schwer, an Huaweis tragischem Kamera-König vorbeizuziehen.

Quelle: n-tv.de, kwe

Mehr zum Thema