Alberto Contador

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Alberto Contador

3285E200B2E43F2B.jpg7685893571662708219.jpg
17.07.2013 18:02

Tour-Dominator baut Führung aus Froome gewinnt auch Zeitfahren

Christopher Froome steuert auf den Sieg bei der Tour de France zu. Im Zeitfahren nimmt er seinem schärfsten Rivalen Alberto Contador neun Sekunden ab, und gewinnt seine dritte Etappe. Doch jetzt wartet eine waghalsige Etappe, die für böse Überraschungen sorgen könnte.

Alberto Contador kann das Urteil gegen Armstron nicht verstehen.
24.10.2012 16:59

"Kein Respekt für Lance" Contador verteidigt Armstrong

Dass Lance Armstrong lebenslang gesperrt ist, kann sein ehemaliger Teamkollege Alberto Contador nicht nachvollziehen. Bradley Wiggins vergleicht Armstrong mit dem Weihnachtsmann, doch bei ihm ist das nicht positiv gemeint. Hier kommt der Autor hin

Wieder Gold: Tony Martin war schneller als die Konkurrenz.
19.09.2012 17:34

Schnellster Zeitfahrer auf dem Rad Tony Martin verteidigt WM-Titel

Erneut ist ein Deutscher der schnellste Zeitfahrer auf dem Rad, erneut ist es Tony Martin. Bei der Rad-Weltmeisterschaft in Holland überholt er sogar den Mitfavoriten und Ex-Tour-de-France-Sieger Alberto Contador. Es ist die Krönung einer Saison, die mit viel Pech begonnen hatte.

Wegen Clenbuterol-Dopings wurde Alberto Contador verurteilt. Er soll auch mit anderen verbotenen Substanzen hantiert haben.
25.04.2012 12:41

Insulindoping während der Tour Masseur beschuldigt Contador

Er beteuert seine Unschuld, ist dennoch wegen Dopings gesperrt, und wird jetzt von seinem früheren, allerdings anonymen Masseur schwer belastet. So soll sich der spanische Radprofi Alberto Contador während der Tour de France 2005 Insulin gespritzt haben.

Contador will nach der Sperre seine Karriere fortsetzen. Zudem erwägt er, das Urteil anzufechten.
08.02.2012 11:26

Spaniens Regierungspartei erbost Contador-Sperre "ungerecht"

Der spanische Radprofi Alberto Contador wird nach mehrmonatigem Verfahren vom Internationalen Sportgerichtshof CAS wegen Dopings für zwei Jahre gesperrt. Für die konservative Regierungspartei Spaniens ist das ein "Willkürurteil ohne Grenzen" und "ungeheurer juristischer Blödsinn".

Unschuld vom Lande: Alberto Contador beteuerte auf einer Pressekonferenz in seinem Heimatort Pinto seine Unschuld und seinen Willen, weiterzumachen.
07.02.2012 21:02

Spanien trauert um gesperrten Helden Contador schließt Rücktritt aus

Nach der Doping-Sperre für Spaniens Radstar Alberto Contador schlagen die Wellen weiter hoch. Vor allem in Contadors Heimat Spanien ist die Entrüstung über die Sperre gegen den Nationalhelden groß. Auch, weil der Anti-Doping-Kampf in Spanien keine Lobby besitzt, Doper hingegen schon.

06.02.2012 12:30

Zwei Jahre Sperre wegen Dopings Cas holt Contador vom Rad

Wegen Dopings sperrt der Sportgerichtshof den Tour-de-France-Sieger Alberto Contador für zwei Jahre. Er soll das als Kälbermastmittel verwendete Clenbuterol eingenommen haben. Der Radprofi macht ein verunreinigtes Steak für die positive Analyse verantwortlich und bestreitet, gedopt zu haben.

32ii0119.jpg7199166325384403853.jpg
16.01.2012 19:09

CAS verschiebt Dopingurteile erneut Contador und Ullrich vertröstet

Öffentliche Gerüchte, in denen die Integrität des zuständigen Richtergremiums angezweifelt wird, veranlassen den Internationalen Sportgerichtshof CAS zu einer Verschiebung des Urteils im Fall Alberto Contador. Auch der frühere deutsche Radstar Jan Ullrich muss auf sein Urteil länger warten als angekündigt.

ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.