Baschar al-Assad

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Baschar al-Assad

OIC-Sondergipfel in Mekka: Sultan Hassanal Bolkiah von Brunei, Gastgeber Abdullah, König von Saudi-Arabien und Abdullah Gul, Präsident der Türkei (v.l.).
16.08.2012 01:59

Symbolischer Schritt in Mekka Islam-Staaten isolieren Syrien

Präsident Baschar al-Assad verliert Rückhalt in der arabischen Welt: Die Organisation für Islamische Zusammenarbeit (OIC) schließt Syrien am Ende eines Sondergipfel offiziell aus ihren Reihen aus. In der Abschlusserklärung können sich die Delegierten aus 57 islamisch geprägten Ländern immerhin auf einen gemeinsamen Appell einigen. Hier kommt der Autor hin

"Die Welt schaut zu": Obama warnt Assad vor dem Einsatz von Chemie-Waffen.
24.07.2012 00:00

"Die Welt schaut zu" Obama warnt Assad

Die Drohung von Syriens Machthaber Baschar al-Assad, im Falle eines äußeren Angriffs auf das Land Chemiewaffen einzusetzen, zieht international scharfe Reaktionen nach sich. US-Präsident Barack Obama warnt das syrische Regime eindringlich vor dem Einsatz solcher Waffen. Hier kommt der Autor hin

Soldaten der Freien Syrischen Armee  ziehen in Damaskus ein.
19.07.2012 17:32

Syrien vor der entscheidenden Schlacht Rebellen kontrollieren Grenzen

Angeblich hat die Freie Syrische Armee alle Grenzen zwischen Syrien und dem Irak sowie einen Grenzübergang in die Türkei unter ihre Kontrolle gebracht. Seit dem Anschlag auf hohe Regierungsmitglieder hält der Bürgerkrieg unterdessen mit Macht Einzug in die Hauptstadt. In New York scheitert unterdessen abermals eine Resolution des Sicherheitsrats. Hier kommt der Autor hin

Rauch über Juret al-Shayah in Homs.
13.07.2012 05:20

Neues Massaker in Syrien Opposition: Über 200 Tote

Erneut soll es in Syrien ein Massaker gegeben haben. Mehr als 200 Zivilisten sollen die Truppen von Präsident Assad getötet haben, sagen Regimegegner. Das Staatsfernsehen macht "terroristische Banden" für das Blutbad verantwortlich. Hier kommt der Autor hin

Syrien hat sich für den Abschuss des Kampfjets gerechtfertigt.
26.06.2012 20:32

Türken verlieren Geduld mit Syrien Russland sieht keine Absicht

Nach dem Abschuss eines türkischen Militärfliegers durch die syrische Luftabwehr versuchen Diplomaten aller Länder zu beschwichtigen. Die Nato will mit dem Konflikt keinen Ärger haben, die Russen dagegen bagatellisieren den Fall als keine gezielte Provokation. Die Türkei findet markige Worte gegenüber dem Nachbarn. Hier kommt der Autor hin

Die Beobachter der UN sollen den brüchigen Waffenstillstand überwachen.
07.06.2012 17:11

Ban: "schockierend und widerwärtig" Syrer beschießen UN-Beobachter

Die UN-Beobachter in Syrien geraten bei einer Untersuchung unter Beschuss. UN-Generalsekretär Ban Ki Moon erklärt, Syriens Staatschef Baschar al-Assad habe "jede Legitimität verloren". Die Beobachter waren auf dem Weg zum Schauplatz eines Massakers, bei dem 78 Menschen getötet worden sein sollen. Hier kommt der Autor hin

Ein Rebell sieht unter Waffen fern.
30.05.2012 21:34

Kämpfe in 48 Stunden Rebellen setzen Assad Ultimatum

Die Situation in Syrien spitzt sich stündlich zu. Nachdem ein weiteres Massaker mit 13 Toten entdeckt wurde, setzen die Rebellen Machthaber Assad eine Frist. Er habe 48 Stunden Zeit, sich an die Vorgaben des UN-Sonderbotschafters zu halten. Danach werde gekämpft. Merkel und Obama beraten in einer Videokonferenz das weitere Vorgehen.

Der mühsam ausgehandelte Sechs-Punkt-Plan von Annan wird von Assads-Regime missachtet.
28.05.2012 10:52

UN-Sondergesandter in Damaskus Annan trifft Assad

Die Uno erhofft sich von einem erneuten Besuch Kofi Annans eine Besserung der Lage in Syrien: Der Sonderbeauftragten soll den Tyrannen Assad an die vereinbarte Waffenruhe erinnern. Noch immer schockiert die syrische Regierung die Weltgemeinschaft mit grauenvollen Blutbädern - zuletzt fielen dem Terrorregime über 100 Aktivisten zum Opfer.

Baschar al-Assad als zweiter Bin Laden? Der Vergleich hinkt ein wenig. Fakt ist aber: Der syrische Präsident ist mittlerweile auch ein Symbol für das Böse.
21.03.2012 13:44

Syrienkonflikt vor der Wende? Assads Mutter für Gang ins Exil

Es gibt Anzeichen dafür, dass hinter den Kulissen der Diplomatie in New York und Damaskus etwas vor sich geht: Der UN-Sicherheitsrat verabschiedet eine gemeinsame Erklärung, die jedoch nicht einer Resolution gleich kommt. Derweil taucht ein Bericht auf, dass Assads Mutter ihren Sohn drängen soll, ins Exil zu gehen. von Nora Schareika

Rauch steigt über einem Vorort von Homs auf.
09.02.2012 17:22

Es droht eine humanitäre Katastrophe Assad hungert Homs aus

Während die internationale Gemeinschaft noch um eine Linien im Umgang mit dem Assad-Regime ringt, dramatisiert sich die Lage in der syrischen Protesthochburg Homs offenbar. Seit eineinhalb Wochen ist die Stadt laut Regimegegnern von der Versorgung abgeschnitten. Und wieder sollen Dutzende Menschen ihr Leben verloren haben.