Foodwatch

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Foodwatch

Finger weg vom Kühlregal?
01.08.2010 12:37

Leuchtend rot im Supermarktregal Foodwatch warnt vor Fleisch

Es sieht appetitlich und rötlich frisch aus - wir greifen zu. Doch das Fleisch aus dem Supermarkt sei oft eine Mogelpackung, ergibt eine Untersuchung von Foodwatch. Es sei Sauerstoff beigegeben, der das Fleisch weniger zart und im schlimmsten Fall sogar ranzig werden lässt. Die betroffenen Märkte wehren sich gegen die Vorwürfe.

Auf der Seite "abgespeist.de" zerpflückt Foodwatch die Bonbonwerbung.
22.07.2010 11:14

Vitamine retten nichts Foodwatch kritisiert Nimm2

Zuckerbomben werden nicht dadurch gesünder, dass man ein paar Vitamine zusetzt, kritisiert die Verbraucherorganisation Foodwatch. Durch die Werbung mit Vitaminzusätzen würden die Käufer nur in die Irre geführt. Und Vitaminmangel sei in Deutschland ohnehin kaum ein Problem.

Der tödliche Harzer Käse wurde zweimal zurückgerufen.
21.05.2010 10:57

Fahrlässige Tötung Foodwatch zeigt Lidl an

Im Januar wurde bei Lidl bakterienverseuchter Käse gekauft. Obwohl das Produkt zurückgerufen wurde, starb mindestens ein Mensch, weil er den Käse gegessen hatte. Lidl und die Behörden hätten eindringlicher warnen müssen, meint die Verrbaucherorganisation Foodwatch.

Der Monte Drink von Zott hat in der Schultasche nichts verloren.
23.04.2010 08:37

Kindergetränk auf erstem Platz Werbelüge des Jahres gekürt

Die Verbraucherorganisation Foodwatch hat mehrere Produkte nominiert und über 81.000 Nutzer haben abgestimmt, welches Produkt mit dem dreistesten Etikettenschwindel aufwartet. Scheinbar gesunde Produkte haben es teilweise ganz schön in sich.

Der Fruchttiger besteht jetzt nur noch aus Saft, Wasser und einem Minimum an Zucker.
09.04.2010 13:54

Verbraucherprotest wirkt Frucht-Tiger gebändigt

Der deutsche Fruchtsafthersteller Eckes-Granini hat nach Angaben der Verbraucherorganisation foodwatch das Rezept für das Kinder-Getränk "Frucht-Tiger" umgestellt und verzichtet nun auf bedenkliche Zusatzstoffe.

Frische Vollmilch und knackige Haselnüsse schmecken viel besser, wenn man sie mit drei Stück Zucker anreichert.
08.12.2009 14:12

Fett dank Ferrero Foodwatch kürt Zuckerbomben

Frische Vollmilch, knackige Haselnüsse - glaubt man der Werbung, gehören viele Süßigkeiten zum ausgewogenen Speiseplan für Kinder einfach dazu. Was an bergeweise Zucker so gesund sein soll, müssen die Hersteller aber ersteinmal erklären. Isabell Noé