Kurznachrichten

Medienberichte Auch Robert de Niro bekommt verdächtiges Paket

Nach dem Versand mehrerer Rohrbomben an Kritiker von US-Präsident Donald Trump haben Unbekannte laut Medienberichten auch dem Schauspieler Robert de Niro ein verdächtiges Paket geschickt.

Es handle sich um dieselbe Art von Paket wie jene an Ex-Präsident Barack Obama und die ehemalige Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton, berichtete die "New York Post" am Donnerstag. Zum Zeitpunkt des Vorfalls sei niemand zu Hause gewesen, berichtete der Sender NBC unter Berufung auf die Polizei. Laut NBC befindet sich in demselben Gebäude in New York, in dem de Niro wohnt, auch ein Restaurant im Besitz des Schauspielers.

Die New Yorker Polizei bestätigte auf Twitter, dass sie im Stadtteil Manhattan wegen eines verdächtigen Pakets ermittle. De Niro gilt als Kritiker Trumps.

Quelle: ntv.de, dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen