Kurznachrichten

Gesellschaft Sprache Wissenschaft Deutschland Berlin Sachsen Digitales Großprojekt zur deutschen Sprache startet

Berlin (dpa) - Wissenschaftler aus Berlin, Göttingen, Mainz und Leipzig wollen das größte digitale Lexikon der deutschen Sprache aufbauen. Es soll Nutzern weltweit kostenlos zur Verfügung stehen, kündigte Projektleiter Wolfgang Klein an. Am Nachmittag sollte an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften in Berlin die offizielle Auftaktveranstaltung des «Zentrums für digitale Lexikographie der deutschen Sprache» stattfinden. Die Duden-Redaktion sieht das von der Bundesregierung geförderte Projekt kritisch.

Quelle: n-tv.de

Newsticker