Kurznachrichten

Zehn Millionen Schutzmasken Taiwan mit großzügiger Spende an hilfsbedürftige Staaten

Der Inselstaat Taiwan will zehn Millionen Schutzmasken an die am schwersten von der Pandemie betroffenen Länder spenden. Die Republik wird sieben Millionen Masken in elf europäische Länder schicken, darunter Italien, Spanien und Deutschland, wie das Außenministerium in Taipeh der Deutschen Presse-Agentur bestätigte. 

d908618d6531ba0dda3372a7689e4198.jpg

(Foto: AP)

Die Vereinigten Staaten werden demnach zwei Millionen Masken erhalten. Eine weitere Million Masken würden an diplomatische Verbündete Taiwans geschickt. Taiwan ist der zweitgrößte Maskenhersteller der Welt und wird bald 15 Millionen chirurgische Masken pro Tag herstellen können, wie Präsidentin Tsai Ing-wen am Mittwoch sagte, als sie die Spende verkündete.

Dank einer frühzeitigen Isolierung vom großen China und eines gut aufgestellten Gesundheitssystems ist Taiwan bislang glimpflich durch die Krise gekommen. Bis Mittwoch wurden insgesamt 329 Coronavirus-Infektionen und fünf Todesfälle gemeldet.

Quelle: ntv.de, dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.