Wirtschaft

Joint Venture um NBC Comcast und GE einig

Die lange erwartete Milliardenübernahme in der US-Medienbranche ist perfekt. Der amerikanische Kabelnetzbetreiber Comcast übernimmt von General Electric (GE) 51 Prozent des Senders NBC Universal. Der Rest bleibt beim Mischkonzern.

Comcast.jpg

GE erhält 6,5 Mrd. Dollar von Comcast.

(Foto: REUTERS)

Die Geschäfte von NBC werden bei der Transaktion mit insgesamt 30 Mrd. US-Dollar bewertet, wie beide Konzerne in Fairfield und Philadelphia mitteilten. Comcast werde Sender wie E! und Versus sowie weitere Sparten beisteuern. Diese seien insgesamt 7,25 Mrd. US-Dollar wert. GE erhält den Angaben zufolge 6,5 Mrd. US-Dollar in bar.

Der Schritt war erwartet worden. Comcast will seit langem sein Mediengeschäft ausbauen. General Electric wiederum bereinigt auf diesem Weg seinen Mischkonzern, unter dessen Dach außer NBC Universal vor allem Industrie versammelt ist.

Quelle: ntv.de, dpa/rts

ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.