Wirtschaft

Ranking der größten Einzelhändler Gruppe um Lidl steigt weltweit auf Platz 4

schwarz_1.jpg

(Foto: picture-alliance/ dpa)

Unter den zehn größten Einzelhändlern der Welt finden sich drei deutsche Unternehmen. Die Schwarz-Gruppe um Lidl und Kaufland ist die deutsche Nummer eins - und mittlerweile auch global gesehen unter den Top vier.

Die Schwarz-Gruppe, zu der unter anderem Lidl und Kaufland gehören, ist einer Studie zufolge im vergangenen Jahr unter die vier größten Einzelhändler weltweit aufgestiegen. Unangefochtener Marktführer bleibt nach der aktuellen Rangliste der Unternehmensberatung Deloitte die US-Handelskette Wal-Mart mit 476,3 Milliarden US-Dollar (373,5 Milliarden Euro) Umsatz im Jahr 2013.

Es folgen mit großem Abstand der US-Einzelhändler Costco mit 105,2 Milliarden Dollar und die französische Supermarktkette Carrefour mit 98,7 Milliarden Dollar Umsatz. Die Schwarz-Gruppe rangiert knapp dahinter als größter deutscher Einzelhändler und einem Umsatz von 98,6 Milliarden Dollar.

Aber auch weitere deutsche Einzelhändler sind unter den Top zehn: Metro - zu der Media Markt, Saturn, Real und Kaufhof gehören - hält sich wie im Jahr zuvor an siebter Stelle, Aldi ist von Rang neun auf Rang acht vorgerückt. Der britische Einzelhändler Tesco fiel in dem Ranking wegen rückläufiger Verkaufszahlen, aber auch wegen des schwachen britischen Pfunds von Platz zwei auf Platz fünf.

Quelle: ntv.de, kst/dpa