Wirtschaft

Kampf gegen Wirtschaftskrise Hornbach hält sich wacker

Die Baumarktkette Hornbach hat in den ersten neun Monaten 2009/10 den Umsatz gesteigert, beim Gewinn aber den Vorjahreswert verfehlt.

15844499.jpg

(Foto: picture-alliance/ dpa)

Der Nettoumsatz der Gruppe sei im Dreivierteljahr bis 30. November um 4,4 Prozent auf 2,311 Milliarden Euro gestiegen, teilte das Unternehmen mit. Das Betriebsergebnis sei dagegen auf 152,6 (Vorjahreszeitraum 163,6) Millionen Euro gesunken.

Seine Prognose für das Geschäftsjahr 2009/10 bekräftigte das Unternehmen: Erwartet wird ein Umsatzanstieg im unteren bis mittleren einstelligen Prozentbereich.

Das Ergebnis vor Steuern und Zinsen (Ebit) solle auch im Gesamtjahr deutlich unter dem von Immobiliengewinnen begünstigten Niveau des Vorjahres liegen, aber voraussichtlich das des Geschäftsjahres 2007/2008 übertreffen.

Quelle: ntv.de, rts