Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag Brexit-Chaos belastet das Pfund

Britisches Pfund / Dollar
Britisches Pfund / Dollar 1,26

Das Pfund steht im Devisenhandel weiter unter besonderer Beobachtung: Zu Wochenbeginn hatte die Landeswährung der Briten deutlich an Wert verloren.

  • Zum Dollar sank das Pfund unter die Marke von 1,29 Dollar. Am Markt wurde dies nicht nur mit der Dollar-Stärke, sondern auch mit schwachen Wachstumsdaten begründet.
  • Im vierten Quartal war die britische Wirtschaft nur noch um 0,2 Prozent gegenüber dem Vorquartal gewachsen. Das ist ein wesentlich langsameres Tempo als in den Quartalen zuvor und ebenfalls weniger als Experten erwartet hatten. Im Dezember war die britische Wirtschaftsleistung sogar rückläufig, wie monatliche Daten des Statistikamtes zeigten.
  • Als Belastungsfaktor im Devisengeschäft wurde vor allem die zurückhaltende Investitionsneigung der Unternehmen gewertet, was Fachleute mit der Furcht vor einem chaotischen Brexit ohne Austrittsvertrag in Verbindung bringen.
*Datenschutz

Quelle: n-tv.de