Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag Gold-Party ist vorbei - Preis setzt Absturz fort

Gold, Feinunze
Gold, Feinunze 1.465,75

Anfang September war die Welt noch in Ordnung - aus Sicht von jenen, die einen wichtigen Teil ihres Geldes in Gold angelegt haben. Denn der Goldpreis stand bei mehr als 1550 Dollar die Feinunze. Der damals noch heiße Handelskrieg zwischen den USA und China sowie eine akute No-Deal-Brexit-Furcht machten die Geldanlage in Aktien unsicher und den "sicheren Hafen" Gold begehrt.

Doch der Brexit ist erst einmal aufgeschoben und im Handelsstreit deutet sich mittlerweile eine Einigung an. Gold verliert zusehend seinen Glanz.

Sagen wir es deutlich: Die Gold-Party ist fürs Erste vorbei. Nach deutlichen Verlusten am Vortag geht es für das Edelmetall heute erneut um 0,9 Prozent bergab auf ein neues Drei-Monats-Tief bei 1456 Dollar. Seit seinem Jahreshoch im September hat die Feinunze somit schon mehr als 6 Prozent an Wert verloren.

 

Quelle: n-tv.de