Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag Procter & Gamble erhöht Ausblick nach gutem ersten Quartal

DI20120_20130125.jpg3046686473419555287.jpg

(Foto: dapd)

Der Konsumgüterkonzern Procter & Gamble (PG) ist gut in sein neues Geschäftsjahr gestartet. Das Unternehmen, zu dem Marken wie Gillette, Ariel und Pampers gehören, übertraf im ersten Quartal die Gewinnerwartungen der Analysten und erhöhte den Ausblick für 2019/20. Die Aktie stieg im vorbörslichen Handel um über 4 Prozent.

Im abgelaufenen ersten Quartal verdiente Procter & Gamble unter dem Strich 3,6 Milliarden US-Dollar nach 3,2 Milliarden im Vorjahreszeitraum. Das bereinigte Ergebnis je Aktie belief sich auf 1,37 Dollar. Analysten hatten im Factset-Konsens mit 1,24 Dollar gerechnet. Der Umsatz stieg um 7 Prozent auf 17,8 Milliarden Dollar.

Quelle: ntv.de