Empfehlungen

Öl, Gas, Alu, Blei, Kupfer,... Rohstoff-Basket mit Garantie

Wer auf Sicht der nächsten sechs Jahre ein weiteres Ansteigen der Rohstoffpreise für wahrscheinlich hält, aber nicht ohne Sicherheitsnetz in einzelne Rohstoffe investieren möchte, findet mit dem neuen kapitalgarantierten SG-Zertifikat auf den Rohstoffbasket V eine Investitionsmöglichkeit, die ausreichend diversifiziert sein sollte.

Der bereits fünfte SG-Rohstoffbasket beinhaltet zu gleichen Teilen Terminkontrakte auf Rohöl (Brent), Erdgas, Aluminium, Blei, Kupfer und Nickel. Nach Beendigung der Zeichnungsfrist am 30.9.05, wird am 4.10.05 der Startwert des Rohstoffkorbes festgelegt. Dieser Wert ist der Ausgangspunkt für die zukünftige Wertentwicklung dieser Veranlagung.

Für jedes Laufzeitjahr erhält der Anleger einen Kupon in Höhe von 1% ausbezahlt. Viel interessanter wird für den Anleger jedoch die 100%-ige Partizipation an Kursanstiegen des Basketwertes sein. Man kann nun zur jährlichen Durchschnittsbildung stehen wie man will, der Wert dieses Zertifikat errechnet sich am Laufzeitende aus den Durchschnittswerten von sechs Stichtagen, die jeweils Anfang Oktober eines jeden Laufzeitjahres angesiedelt wurden.

Manche Marktteilnehmer beurteilen die Durchschnittsbildung eher negativ, da sie die absoluten Wertsteigerungen des Baskets nicht unmittelbar wiedergibt. Andererseits bewahrt diese Art der Performanceberechnung den Anleger vor unerwünschten Kursschwankungen zu Laufzeitende des Zertifikates. Für Anleger, die auf Sicherheit setzen – und das ist wohl beim Grossteil jener Investoren, die sich ein Garantiezertifikat ins Depot legen der Fall – macht die Durchschnittsbildung auf jeden Fall Sinn, da sie einzelne negative Kursausschläge glättet.

Kapitalgarantie ohne Wechselkursrisiko
Wenn die im Basket enthaltenen Rohstoffe nicht den erhofften, positiven Kursverlauf einschlagen, so erhält man am Laufzeitende auf jeden Fall ohne Wechselkursrisiko sein eingesetztes Kapital, mit Ausnahme des 2%-igen Ausgabeaufschlages, zurück.

Da der Wert des Baskets vom Kurs von Futures-Kontrakten auf die Basiswerte abhängt, wird der aktuelle Kurs des Baskets nicht durch die gerade aktuellen Marktpreise der einzelnen Rohstoffe wiedergegeben. Wie bei allen Garantiezertifikaten üblich, bezieht sich die Kapitalgarantie ausschließlich auf das Laufzeitende des Zertifikates. Das bedeutet, dass während der Laufzeit sehr wohl mit Kursverlusten gerechnet werden kann, wenn das Zertifikat vorzeitig verkauft werden soll. Deshalb sollte nur jener Teil des Portfolios investiert werden, der mit einiger Sicherheit für die Gesamtdauer der Laufzeit nicht benötigt wird.

Das SG Rohstoffbasket V-Zertifikat, ISIN: DE000SG23Q98, Laufzeit bis 10.10.2011 kann noch bis 30.9.05 zu Nominale 1.000 zu 100% plus 2% Ausgabeaufschlag gezeichnet werden.

Fazit: Für sicherheitsorientierte Anleger, die Alternativen zu Aktien- und Rentenveranlagungen suchen, und die prinzipiell von weitere Verteuerungen der Rohstoffpreise ausgehen, könnte dieses Zertifikat als Depotbeimischung auf jeden Fall in Frage kommen.

Walter Kozubek, anlagezertifikate.de

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.