Meldungen

Versatel im Visier Telecom Italia plant Fusion

Der Telekomkonzern Telecom Italia SpA möchte einem Pressebericht zufolge seine Töchter in Deutschland mit dem hiesigen Wettbewerber Versatel fusionieren. Ein Vorschlag für den Zusammenschluss von Hansanet und AOL Germany mit dem Düsseldorfer Breitbandanbieter hätten die Italiener der Beteiligungsgesellschaft Apax Partners unterbreitet, berichtet die Zeitung "Il Corriere della Sera" ohne Angaben von Quellen.

Apax hält 43 Prozent an Versatel. Allerdings hat Telecom Italia laut dem Bericht den Preis mit eigenen Aktien zahlen wollen, Apax habe dagegen die Barzahlung gefordert. Apax gab zu dem Bericht keine Stellungnahme ab.

Die Zeitung "Il Sole 24-Ore" hatte bereit vor zwei Wochen berichtet, Apax Partners sei auf Telecom Italia zugegangen und habe eine industrielle Partnerschaft für Versatel angeregt.

Quelle: ntv.de