Wissen

Ingenieur und Wohltäter Gore-Tex-Erfinder stirbt mit 83 Jahren

AP_20263758885780.jpg

Robert W. Gore revolutionierte mit seiner Erfindung die Outdoor-Branche.

(Foto: AP)

Mit seiner Erfindung hat Robert W. Gore viele Wanderer vor Nässe geschützt und die Outdoor-Branche revolutioniert. Das von ihm entwickelte Polymer-Gewebe kommt aber auch in der Medizintechnik und der Raumfahrt zum Einsatz. Nun ist der Gore-Tex-Erfinder gestorben.

Der Chemie-Ingenieur und Erfinder des Gore-Tex, Robert W. Gore, ist tot. Wie das Unternehmen "WL Gore & Associates" mitteilte, starb er bereits am Donnerstag im Alter von 83 Jahren nach langer Krankheit im US-Bundesstaat Delaware.

Gore wurde 1937 im US-Bundesstaat Utah als ältestes von fünf Kindern geboren. Nach seinem Studium stieg er bei der Firma "WL Gore & Associates" ein, die sein Vater und Onkel gegründet hatten. Bei der Suche nach einem neuen Verfahren, um Isolierband herzustellen, entdeckte Gore 1969 in einem Firmenlabor eine neue Art von Polymer. Er fand heraus, dass das Polymer PTFE eine Mikrostruktur entwickelt, wenn man es dehnt. Sieben Jahre später stellte er Gore-Tex der Weltöffentlichkeit vor.

Die Membran in Gore-Tex hat Millionen Poren, die luftdurchlässig, aber kleiner als Wassertropfen sind. Dadurch ist das Gewebe sowohl atmungsaktiv als auch wasserdicht. Das Material kommt in Sport- und Outdoorbekleidung, in der Medizintechnik, in Gitarrensaiten und Raumanzügen zum Einsatz.

1976 wurde Gore Hauptgeschäftsführer und baute "WL Gore & Associates" zu einem Milliardenunternehmen aus. Dabei stellt die Firma selbst keine Textilien her, sondern fungiert lediglich als Lieferant. Der Hauptsitz befindet sich in Newark, Delaware. In Putzbrunn bei München unterhält die Firma eine deutsche Tochtergesellschaft. 2018 zog sich Gore aus dem Familienunternehmen zurück. Später war er vor allem als Wohltäter aktiv. Für seine Arbeit erhielt Gore zahlreiche Auszeichnungen. Er hinterlässt seine Ehefrau, Kinder und mehrere Enkelkinder.

Quelle: ntv.de, jpe

ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.